Janne Görlach

Volontärin

Janne  Görlach

Vor ihrem Einstieg bei Agora absolvierte Janne Görlach ihren Master in Journalistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Hamburg. Im Zuge ihrer Abschlussarbeit spezialisierte sie sich auf den Bereich Klimakommunikation an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Journalismus.

Neben ihrem Studium arbeitete Janne Görlach bei einer international tätigen Kinderhilfsorganisation, wo sie für Redaktion und technischen Support des Online-Auftritts der ehrenamtlichen Gruppen zuständig war. Darüber hinaus sammelte sie vielfältige journalistische Erfahrungen im Hörfunk- und Print-Bereich.

Im Verlauf ihrer akademischen Laufbahn machte sie außerdem Station an der Technischen Universität Dresden, wo sie ihren Bachelor in Kommunikationswissenschaften und Medieninformatik absolvierte sowie an der Universitat de Barcelona.

P.S. Letztlich wird der Kohleausstieg deutlich vor 2038 kommen, auch weil wir in Europa gerade dabei sind, das 2030-Ziel zu erhöhen.

(2/2) Was dauerhaft bleibt, sind vermutlich nur die vereinbarten Strukturhilfen für die betroffenen Regionen. Der Rest wird wieder aufgeschnürt.

Meine Einschätzung des Kohlefahrplans (1/2): Mit dieser Einigung haben Bundesregierung und die betroffenen Länder das Thema politisch nicht abgeräumt. Der vorgesehene Ausstiegsfahrplan wird sehr wahrscheinlich schon in der nächsten Legislaturperiode wieder zur Diskussion stehen.

Alle Inhalte

  • News

    Freie Bahn für Erneuerbare Energien in Südosteuropa

    de
    News

    Freie Bahn für Erneuerbare Energien in Südosteuropa

    en
  • News

    Was der Kohlekompromiss für Deutschlands Energiewirtschaft ...

    de
    News

    Was der Kohlekompromiss für Deutschlands Energiewirtschaft ...

    en
  • News

    Japans Stromnetz kann mehr Strom aus Wind und Sonne aufnehmen ...

    de
    News

    Japans Stromnetz kann mehr Strom aus Wind und Sonne aufnehmen ...

    en

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>