Alexandra Langenheld

Projektleiterin Effizienz und Lastmanagement

Alexandra  Langenheld
  • Thema:

Vor ihrem Eintritt bei Agora Energiewende war Alexandra Langenheld von 2006 bis 2012 für die Europäische Kommission tätig – zunächst abgeordnet vom Bundesumweltministerium als Nationale Expertin „Erneuerbare Energien und Energieeffizienz“ an die Generaldirektion Energie und Verkehr in Brüssel und ab 2009 angestellt als Energy Policy Analyst am Joint Research Center im italienischen Ispra. In diesen Funktionen war sie unter anderem maßgeblich an Ausgestaltung und Verhandlung der EU-Richtlinien zur Förderung Erneuerbarer Energien und der Energieeffizienz beteiligt und hat die Mitgliedstaaten bei der Erstellung ihrer Nationalen Aktionspläne beraten. Sie war federführend verantwortlich für die Koordination internationaler Beziehungen, insbesondere zu USA, Kanada und Brasilien. Zwischen 2001 und 2006 war sie für die Abteilung Klimaschutz und Erneuerbare Energien des BMU tätig und hat als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Berlin zu Erneuerbaren Energien und nachhaltigem Verkehr gearbeitet.

Ralph Ruthe
Ralph Ruthe

@ralphruthe

13 September

+ der Golfstrom (die „Wärmepumpe“ Mitteleuropas) sich abschwächt. Es geht jetzt um alles und dafür brauchen wir alle. Bitte sagt es weiter, beteiligt euch an den Streiks und erzählt euren Nachbarn, Kolleginnen, Chefs, Verwandten und Kommilitonen davon. Bitte guckt nicht weg.

We are #searching for a #consultant supporting us with our new project on a renewable-based #decarbonisation pathway for #Japan. The task will be to develop scenarios for the Japanese power system with very high shares of #renewableenergies: agora-energiewende.de/en/press/news-… #energytwitter

Gestern bei @maybritillner - @c_lindner zitiert @AgoraEW und @agoraverkehr : 1 Liter synthetischer Kraftstoff koste "auf mittlere Perspektive...nur noch 1 Euro". Laut Studie bit.ly/2GzMrW6 könnten die Kosten aber erst bis 2050 auf 1 Euro sinken. Mittlere Perspektive? pic.twitter.com/YjVVxEfIt8

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>