Stromverteilnetze der Zukunft

Weiterentwicklung der regulatorischen Anreize für Stromverteilnetze der Zukunft

  • Laufzeit: 01/2019 - 06/2019

Mit dem Fortschreiten der Energiewende wandelt sich die Rolle des Verteilnetzes. Es entstehen neue Koordinationsanforderungen an Netzplanung und Netzbetrieb, wenn immer mehr Erneuerbare-Energien-Anlagen in die unteren Spannungsebenen einspeisen und sich zugleich die Verbrauchsstruktur verändert. Lasten wie Elektrofahrzeuge, Batteriespeicher und Wärmepumpen können bei ungesteuerten Ladevorgängen zu neuen Gleichzeitigkeitseffekten bei der Netznutzung führen. Dies kann lokale Netzengpässe in Nieder- und Mittelspannung erzeugen. Ziel des Projektes ist es zu analysieren, wie der künftige Regulierungsrahmen und der institutionelle Rahmen für das Verteilnetzauszugestalten sind, um die technisch-systemischen Änderungen im Verteilnetz zu adressieren. Dies beinhaltet mehrere Fragen:

  • Wie sollte der künftige Regulierungsrahmen für das Verteilnetz ausgestaltet werden, um Anreize für eine volkswirtschaftlich effiziente Integration von neuen Erzeugern und Lasten in Verteilnetzausbau und Verteilnetzbetrieb zu setzen?
  • Wie kann eine Verzahnung von Netzausbau und Netzbetrieb (Stichwort: „Kupfer vs. Intelligenz“) so regulatorisch erfolgen, dass ein volkswirtschaftlich effizientes Maß an Netzausbau auf der einen Seite und an Flexibilität/intelligenter Steuerung auf der anderen Seite erfolgt?
  • Welche Rolle spielt hierbei die Digitalisierung und der Rollout an Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)?
  • Wie kann der Heterogenität der Verteilnetze, das heißt, den regionalen Unterschieden in verschiedenen Verteilnetzregionen, bei der Regulierung Rechnung getragen werden?
  • Welche regulatorischen Handlungsempfehlungen lassen sich hieraus ableiten?

Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Agora Energiewende (Dr. Stephanie Ropenus), Agora Verkehrswende (Dr. Urs Maier) und Regulatory Assistance Project (Andreas Jahn). Auftragnehmer ist das Institut für Klimaschutz und Mobilität e.V. (IKEM).

Projektleitung

Partner

Bild
Bild
Bild

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>