Energieeffizienz – Schlüssel zum Erfolg der Energiewende

Veranstaltung im Rahmen der Berliner Energietage 2014

  • Ort: Berlin
  • 20.05.2014, 09:00 - 13:00
Die Podiumsteilnehmer und das Auditorium führten eine lebhafte Diskussion über die Möglichkeiten für flexible Nachfragesteuerung (Foto: Berliner Energietage/Rolf Schulten)Die Podiumsteilnehmer und das Auditorium führten eine lebhafte Diskussion über die Möglichkeiten für flexible Nachfragesteuerung (Foto: Berliner Energietage/Rolf Schulten)

2014 steht die Umsetzung der EU-Effizienzrichtlinie in deutsches Recht an. Wie eine wirkungsvolle Ausgestaltung aussehen könnte und welche Anreize erfolgversprechend sind, damit Volkswirtschaft, Unternehmen und Haushalte von mehr Effizienz profitieren, darüber haben Referenten und Teilnehmer am 20. Mai im Rahmen der Berliner Energietage 2014 ausgiebig diskutiert.

Ausgehend von der kürzlich veröffentlichten Studie "Positive Effekte von Energieeffizienz auf den deutschen Stromsektor" (die Studie steht im Bereich Medien für Sie zum Download bereit) wurden Instrumente und Konzepte verschiedener Stakeholder zur Effizienzsteigerung vorgestellt. Aus dem Wirtschaftsministerium erhielten die Teilnehmer einen Überblick über den Stand der Umsetzung der Vereinbarung zu Energieeffizienz im Koalitionsvertrag. Abschließend diskutieren die Referenten auf dem Podium über geeignete Anreizstrukturen für mehr Energieeffizienz mit dem Ziel, Handlungsempfehlungen für die Poitik abzuleiten.



PROGRAMM

Moderation: Dr. Patrick Graichen, Direktor, Agora Energiewende

Block I

  • Begrüßung
    • Dr. Patrick Graichen, Agora Energiewende, Berlin

  • Energieeffizienz – entscheidender Baustein der Energiewende. Die europäische Effizienzrichtlinie wirkungsvoll umsetzen.
    • Alexandra Langenheld, Agora Energiewende, Berlin

  • Positive Effekte von Energieeffizienz auf den deutschen Stromsektor: Ergebnisse einer Studie im Auftrag von Agora, ECF, RAP
    • Friedrich Seefeldt, Prognos AG, Berlin
    • David Echternacht, Institut für Elektische Anlagen und Energiewirtschaft (IAEW), Aachen

  • Neue Instrumente für die Energieeffizienz in Deutschland
    • Barbara Schlomann, Fraunhofer ISI, Karlsruhe

  • Marktorientiertes Ausschreibungssystem für Energieeffizienz als dritter Weg
    • Christian Noll, Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF), Berlin

  • Die Effizienzwende einläuten: BUND-Konzept zur Umsetzung der europäischen Energieeffizienzrichtlinie
    • Irmela Colaço, BUND, Berlin

Block II

  • Umsetzung der Vereinbarungen zu Energieeffizienz im Koalitionsvertrag: Aktuelle Regelungen, künftige Entwicklungen
    • Stefan Besser, Bundeministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Berlin

  • Podiumsdiskussion: Geeignete Anreizstrukturen und Märkte für Energieeffizienz – Handlungsempfehlungen für die Politik
    • Dr. Eberhard von Rottenburg, BDI, Berlin
    • Stefan Besser, BMWi, Berlin
    • Irmela Colaço, BUND, Berlin
    • Christian Noll, DENEFF, Berlin
    • Vera Litzka, Stadtwerke Neustadt

Veranstaltungsdetails

Energieeffizienz – Schlüssel zum Erfolg der Energiewende

Veranstaltung im Rahmen der Berliner Energietage 2014

20.05.2014 | 09:00 - 13:00

Ludwig Erhard Haus der IHK zu Berlin
Raum: VBKI Saal / Raum D
Fasanenstr. 85
10623 Berlin


http://www.leh-berlin.de/

Ansprechpartner

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!