Die Energiewende im deutschen Stromsektor: Stand der Dinge 2019

Webinar mit Frank Peter und Fabian Hein von Agora Energiewende (auf Englisch)

  • Webinar
  • 28.01.2020, 11:00 - 12:00

Wo stehen wir mit der Energiewende in Deutschland im Jahr 2019? War 2019 ein gutes Jahr für den Klimaschutz? Welche wesentlichen Änderungen im Vergleich zum Jahr 2018 gab es im Energiesektor? Wie viel Strom haben Erneuerbare Energien im Jahr 2019 in Deutschland produziert? Wie haben sich die Treibhausgasemissionen verändert – und warum?

Agora Energiewende veröffentlicht jährlich einen Überblick über den Stand der Dinge im deutschen Stromsektor und der Energiewende. Darin werden aktuelle statistische Daten verwendet, um die wichtigsten Entwicklungen in Form von zugänglichen Diagrammen und Grafiken zu erläutern. Zu den Hauptthemen der Publikation gehören Energieverbrauch, Stromerzeugung, Stromverbrauch, CO2-Emissionen und Strompreise.

Am 28. Januar stellen Frank Peter, stellvertretender Direktor bei Agora Energiewende, und Fabian Hein, Analyst bei Agora Energiewende, die Jahresauswertung 2019 im Rahmen eines einstündigen Webinars vor. Hierzu können Sie sich weiter unten anmelden.
Falls Sie es zeitlich oder technisch nicht einrichten können, besteht die Möglichkeit, ein paar Tage nach dem Webinartermin den Mitschnitt anzusehen, den wir auf dieser Seite veröffentlichen (in englischer Sprache).

Das Webinar (auf Englisch) findet Dienstag, den 28. Januar, von 11:00 bis 12:00 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) statt.

ANMELDUNG und wichtige Hinweise

1. Anmelden
Sie können sich über folgenden Link kostenlos registrieren:
https://eu42.spreed.com/selfreg/935687493/register

Sie können entweder direkt auf den Link klicken oder diesen in Ihren Browser kopieren. Sie landen dann auf der Anmeldeseite von Spreed und werden dort um die Daten gebeten, die zur Durchführung des Webinars notwendig sind.
Sobald Sie die Daten eingegeben haben, bekommen Sie zur Bestätigung Ihrer Anmeldung von Spreed einen Kalendereintrag gemailt. Darin befindet sich der Link zu dem Webinar. Bitte vergessen Sie nicht, gegebenenfalls auch in ihrem Spam-Ordner nachzusehen, für den Fall, dass die Bestätigung dort gelandet sein sollte.

2. Adobe Flash Player ist Voraussetzung für das Webinar
Bitte beachten Sie, dass Sie den Adobe Flash Player benötigen, um an dem Webinar teilzunehmen. Für den Fall, dass Sie eine firmeninterne Policy haben, die die Nutzung von Flash verbietet, schicken Sie bitte eine E-Mail an Nikola Bock. Wir werden Ihnen dann ein paar Minuten vor Beginn des Webinars den Foliensatz zur Verfügung stellen, so dass Sie den Vortrag auch ohne Flash verfolgen können (per Telefoneinwahl).

3. Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung testen
Weiterhin empfehlen wir, die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung vor Beginn des Webinars zu testen.
Beide Links – der zum Download von Flash sowie der zum Testen der Geschwindigkeit – erscheinen nach Ihrer Anmeldung auf der Spreed-Website.

4. Zuhören
Um das Webinar akustisch verfolgen zu können, haben Sie die Wahl zwischen Kopfhörern und Telefon. Die globalen Einwahlnummern für Letzteres finden Sie in der Bestätigungsmail, die Sie Ihrer nach Anmeldung von Spreed als Kalendereintrag erhalten.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion – mit Ihnen.

Details

Die Energiewende im deutschen Stromsektor: Stand der Dinge 2019

Webinar mit Frank Peter und Fabian Hein von Agora Energiewende (auf Englisch)

28.01.2020 | 11:00 - 12:00

Ansprechpartner

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>