Referent:in Projektcontrolling und Fördermittelverwaltung (m/w/d)

Befristet, Voll- oder Teilzeit · Berlin

Agora Energiewende

Als Think Tanks erarbeiten Agora Energiewende ,  Agora Industrie und Agora Agrar wissenschaftlich fundierte und politisch umsetzbare Wege, damit der Weg in Richtung Klimaneutralität gelingt. ​Mit gut 100 Mitarbeitenden an weltweit vier Standorten kombinieren wir in unserer täglichen Arbeit Forschung, Dialog und Öffentlichkeitsarbeit, um Antworten auf jene Fragen zu finden, die für  die Transformation von Energie- und Industriesystemen sowie den Umbau zu einer nachhaltigen Ernährung, Land- und Forstwirtschaft entscheidend sind. Wir agieren unabhängig und frei von wirtschaftlichen oder parteipolitischen Interessen. Unser Team ist international zusammengesetzt; wir kommunizieren intern und extern überwiegend auf Englisch. Wir sind eine gemeinnützige Organisation. Unsere Finanzierung stammt aus Zuwendungen von Stiftungen und öffentlichen Institutionen.
Zur Verstärkung unseres Finanzteams suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unseren Hauptsitz am Standort Berlin (Hackescher Markt) eine/n

Officer Project Controlling / Grant Management (m/f/d)
in Voll- oder Teilzeit (mind. 70%)
 
Sie werden Teil eines engagierten und kollegialen Teams und arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen anderer Bereiche zusammen. Wir sind ein Team von intrinsisch motivierten Menschen mit verschiedenen fachlichen und kulturellen Hintergründen. Wir kommunizieren transparent und legen viel Wert auf Feedback.

Die Aufgaben

  • eigenständiges Finanzmanagement international geförderter Drittmittelprojekte,
  • Planung, Überwachung und Analyse von Projektausgaben, Soll-/Ist-Vergleich, Kontrolle der Liquidität, Planung und Erstellung der Mittelabrufe,
  • Erstellung und Prüfung von Zwischen- sowie Endnachweisen entsprechend den jeweiligen Förder-Vorgaben sowie regelmäßige Kommunikation mit den Drittmittelgebern,
  • Vorbereitung und Begleitung von externen Prüfungen,
  • organisatorische Vor- und Nachbereitung projektinterner Prozesse im direkten Austausch mit den Projektleiter:innen,
  • Unterstützung bei der Optimierung und Dokumentation der Prozesse in der Fördermittelverwaltung.

Wir bieten

  • Die Chance, in einem engagierten Team an einer wesentlichen Zukunftsaufgabe mitzuwirken;
  • die Möglichkeit finanzwirtschaftliche Prozesse in einer gemeinnützigen Organisation aktiv mitzugestalten;
  • ein diverses und internationales Arbeitsumfeld in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre mit flachen Kommunikations- und Entscheidungshierarchien;
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte und die Option zum hybriden Arbeiten mit einer guten digitalen Ausstattung;
  • ein umfassendes Onboarding-Programm sowie die Einarbeitung in das organisationsweit genutzte Finanzmanagement-Tool;
  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung;
  • einen zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag.

Wir erwarten

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und/oder (Fach-)Hochschul-/ Bachelorstudium der Betriebs- oder Verwaltungswirtschaft oder einen vergleichbaren Abschluss,
  • Berufserfahrung in der Drittmittelverwaltung ist von Vorteil,
  • Freude an Teamarbeit und dem Optimieren bestehender Arbeitsabläufe,
  • hohes Maß an Eigeninitiative sowie eine strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise,
  • ein sehr gutes Zahlenverständnis,
  • sehr sicheren Umgang mit MS Office Anwendungen, insbesondere Excel,
  • verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift.

Bewerbung

Fühlen Sie sich von unserer Ausschreibung angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21. August 2022.

Bitte laden Sie Ihr Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf in einem pdf-Dokument hoch und verwenden Sie als Dateinamen die Bezeichnung „Vorname_Nachname_Project Controlling“.
Aus Gründen der Objektivität bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
 
Wir wollen eine Energiewende für alle von allen. Daher freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Personen aus Gruppen, die in den Bereichen Energie, Industrie und Agrar bisher unterrepräsentiert sind. Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und Alter sowie sexueller Orientierung. Unsere Büroräume in Berlin sind leider nicht vollständig barrierefrei, aber wir wollen an Lösungen arbeiten.

Bei Rückfragen steht Ihnen Andrea Reis unter andrea.reis@agora-energiewende.de zur Verfügung.

Alle Stellen anzeigen

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>