Zhou Yang

Advisor China

Zhou  Yang
  • Thema:

Zhou Yang ist Advisor China bei Agora Energiewende in Peking. Sie war zuvor drei Jahre beim Natural Resources Defense Council China (NRDC) in Peking am “Oil Cap Project” und “Coal Cap Project” tätig. Dort arbeitete Zhou eng mit Regierungen, Industrieverbänden und Forschungsinstituten zusammen und unterstützte Programme zur Reduzierung fossiler Brennstoffe in China, zur Energiewende und zum Klimaschutz. Ihr Schwerpunkt lag auf der Entwicklung von Pilotprojekten mit lokalen Partnern zur Förderung der Energiewende in Provinzen und Städten. Bevor sie zum NRDC kam, arbeitete sie am Woodrow Wilson International Center for Scholars in Washington D.C., wo sie Recherchen zu Chinas Energie- und Wasserfragen durchführte und die Arbeit an Publikationen unterstützte.

Zhou hat einen Bachelorabschluss in Energiediplomatie von der Renmin University of China und einen Masterabschluss in Energie- und Umweltpolitik von der University of Maryland (UMD).

Klima-Aufgabe 12: Notwendige Maßnahmen für die #Verkehrswende: Dienstwagenprivileg nur noch für E-Autos, Kfz-Steuer allein an CO2-Ausstoß ausrichten. Das ist unser Vorschlag für die neue #BuReg. (Quelle: @agoraverkehr) #btw21 bit.ly/3EnfsPj pic.twitter.com/E7T0lb9z5Z

Der Stromsektor, der Kohleausstieg und das neue Klimaschutzgesetz: Da ist nach 2030 schlicht kein Platz mehr für die Kohle, wie alle Szenarien-Analysen bestätigen. Wird Zeit, dass man den Leuten in der Lausitz und im Rheinland reinen Wein einschenkt, liebe Wahlkämpfer! pic.twitter.com/6N3WjwNoY8

Schöner Szenarien-Vergleich von @AgoraEW: Warum das neue #Klimaschutzgesetz den #Kohleausstieg bis 2030 und eine Vervielfachung der #Erneuerbaren Energien nötig macht. In der Tat - da sind sich alle Modellier:innen einig agora-energiewende.de/blog/es-fuehrt… @PhilippLitz @P_Graichen pic.twitter.com/xik7wbE2lg

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>