Ulrike Salva Chawiche

Projektreferentin EnerTracks

Ulrike Salva  Chawiche
  • Thema:

Ulrike Chawiche arbeitet bei Agora Energiewende als Projektreferentin im EnerTracks- Programm. Bevor sie 2021 zu Agora kam arbeitete Ulrike Chawiche als Projektassistenz beim Bildungsverein Restlos Glücklich e.V.  im Bereich klimaverträgliche Ernährung und Lebensmittelverschwendung. In dieser Rolle konzipierte sie Bildungsangebote für Kinder und Erwachsene und führte Bildungsprojekte durch. Von 2017-2018 war Ulrike Chawiche Office Managerin der international agierenden NRO Yunus Social Business, die es sich zum Ziel gesetzt hat globale Armut durch die Förderung von Sozialunternehmertun zu reduzieren. Davor war sie als Sachbearbeiterin einer Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

Ulrike Chawiche hat einen Master of Science in Internationaler Entwicklungspolitik der Universität Amsterdam. Zudem absolvierte sie einen Bachelor der Internationalen Beziehungen und Politik an der Royal Holloway, University of London.

Damit DE #klimaneutral2045 wird, müssen alle Wirtschaftsbereiche ihre Emissionen schrittweise + kontinuierlich reduzieren. Was sich für ein klimaneutrales Leben ändern muss, fassen die Agora-Expert:innen @MatthiasDeutsch & Alexandra Langenheld zusammen: bit.ly/3G4noo2

Eindeutiger als Simon Müller von @AgoraEW beim #DGRVKongress kann man es nicht formulieren. Der Ausbau der #Erneuerbaren ist der entscheidende Faktor für fallende Energiepreise. pic.twitter.com/gLxOyhZOKa

Klimabilanz 2021: #Industrie erreicht Sektorziel trotz leicht steigender #Emissionen. Branchen erholen sich unterschiedl. stark; teilweise noch Lieferengpässe. Um die 2030-Ziele zu erfüllen, sind jetzt Investitionen in klimafreundliche Verfahren notwendig👉bit.ly/3AtBNcd pic.twitter.com/25iymhCLY4

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>