Simon Müller

Direktor Deutschland

Simon  Müller
  • Thema:

Simon Müller ist Direktor Deutschland bei Agora Energiewende. Er leitet die Deutschlandarbeit von Agora zu übergreifenden Fragen der Energie- und Klimapolitik sowie in den Bereichen Strom, Wärme und Energieinfrastruktur.

In rund zehn Jahren als Energiewende-Experte hat Simon Müller Regierungen in über 20 Ländern auf sechs Kontinenten beraten und eine Vielzahl von Studien zur Umstellung des Strom- und Energiesystems auf Erneuerbare Energien koordiniert und verfasst.

Vor seiner Zeit bei Agora war er von 2010-2019 bei der Internationalen Energieagentur (IEA) in Paris, wo er unter anderem eine neue Unit zur System- und Marktintegration von Erneuerbaren Energien aufgebaut und geleitet hat. Von 2019-2021 arbeitete er als Abteilungsleiter für Energiesysteme bei ENERTRAG, einem Erneuerbare-Energien-Unternehmen mit Hauptsitz in der Uckermark. Darüber hinaus war er auch als Berater tätig, unter anderem für die Stiftung Klimaneutralität, die Klima-Allianz Deutschland und die Weltbank.

Er war Stipendiat des Mercator Kollegs für Internationale Aufgaben und ist Beirats-Mitglied des DLR Instituts für Vernetzte Energiesystem. Simon Müller hat in Oldenburg, Bremen und Berlin studiert (Psychologie, Physik) und ist Diplom-Physiker.

 

 

Guter Start ins neue Jahr! @AgoraEW Monatsauswertung zeigt: Strom-Einsparungen und #ErneuerbareEnergien drängen fossile aus dem Markt trotz 40% weniger #atomkraft . Ausbaukrise #OnshoreWind aber weiterhin großes Problem. twitter.com/AgoraEW/status…

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 beruht auf überholten Szenarien. Alle Projekte können in der laufenden Bedarfsplanüberprüfung nach Klima- und Umweltschutzkriterien neu bewertet werden. Mehr dazu in unserer Analyse: agora-verkehrswende.de/veroeffentlich… #Verkehrswende #BVWP #Autobahn

Der #Gas-Netzentwicklungsplan definiert die Entwicklung der Gasnetzinfrastruktur für die nächsten zehn Jahre. Gerade jetzt ein entscheidender Zeitraum für Energiesicherheit & Klimatransformation. @AgoraEW hat heute eine Stellungnahme veröffentlicht, hier eine Zusammenfassung 🧵👇 pic.twitter.com/D6r73pAEde

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>