Samarth Kumar

Referent Internationale Energiedaten und Modellierung

Samarth Kumar arbeitet als Referent im International Energy Data and Modelling Hub von Agora Energiewende. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist es, durch Datenanalyse und Modellierung den globalen Wissenstransfer für die Energiewende zu beschleunigen. Gleichzeitig ist er Doktorand an der TU Dresden mit dem Schwerpunkt Versorgungssicherheit auf dem Strommarkt.

Bevor er zu Agora kam, war Samarth Forschungsstipendiat an einem interdisziplinären Graduiertenkolleg der TU Dresden in Boysen. Er hat in verschiedenen Bereichen wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht, darunter Energiewirtschaft, Kommunikationswissenschaft und Geoinformationssysteme mit dem Schwerpunkt Energiewende.

Samarth absolvierte ein duales Masterprogramm von EIT-InnoEnergy. Er hat einen Master in Energietechnologien und Energietechnik und -management vom KIT Karlsruhe und IST Lissabon. In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit der technisch-ökonomischen Analyse von Power-to-Heat-Systemen. Seinen Bachelor in Maschinenbau machte er am IIT in Hyderabad in Indien.

Renewables protect against energy crunches like the one we are experiencing now. Under normal circumstances, they lower end-user bills by reducing dependence on volatile #fossilfuel prices. Learn more on our #Energiewende dashboard: bit.ly/3xNd5DC

Q3: How do #renewables impact consumers? Today, wind & solar are the cheapest sources for energy production in Germany and many other parts of the world.

.@AgoraEW Industrieexpertin @_camillaoliv erklärt mit Dr. Ana Helena Palermo Kuss (@ZEW), wie #Deutschland und #Brasilien durch #Klimakooperation, etwa bei #erneuerbarerWasserstoff, Wirtschaft & #Klimaschutz voranbringen können. Gastbeitrag hier lesen 👉 bit.ly/3DK571Z

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>