Murielle Gagnebin

Projektleiterin Europäisch-Französische Energiepolitik

Murielle Gagnebin ist seit März 2018 bei Agora Energiewende tätig und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Deutsch-Französischen Kooperation im Energiebereich und der Energiepolitik in Frankreich. Vor ihrem Eintritt bei Agora arbeitete Murielle Gagnebin für ein Berliner Startup im Bereich der Elektromobilität als Business development und Public affairs Manager, wo sie internationale Partnerschaften (Europa, Asien) sowie neue Produkte und Services entwickelte. Sie hat ihre Karriere 2011 als Global Management Trainee bei GDF Suez (heute Engie) angefangen und in Berlin, Paris, und Brüssel unter anderem an Investitionsprojekten (erneuerbaren Energien, Infrastruktur) und der Gruppenstrategie zu Erneuerbaren Energien gearbeitet.

Murielle Gagnebin hat Volkswirtschaftslehre und Finanzen an der Universität Paris Dauphine studiert. Zudem erwarb sie einen Master in Management von der ESCP Business School.

Mehr Informationen zur grünen #Gebäudewärme in Norwegen gibt’s auf unserer Webseite. Hier geht’s lang: bit.ly/3KNRUFc 2/2

Grüne #Gebäudewärme reduziert unseren Bedarf an fossilen Brennstoffen. Norwegen hat es geschafft, mit #Wärmepumpen, grüner Fernwärme, CO2-Preis & Verbot fossiler Heizkessel die Gebäudewärme klimaneutral zu gestalten. Mehr in unseren #SuccessStories: bit.ly/3LLtGfP 1/2

Do you want to learn more about the near-complete decarbonisation of #heating in the buildings sector in Norway? Find more information here: bit.ly/3KNRUFc 2/2

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>