Murielle Gagnebin

Projektmanagerin Deutsch-Französische Energiepolitik

Murielle  Gagnebin

Vor ihrem Eintritt bei Agora Energiewende im März 2018 arbeitete Murielle Gagnebin für ein Berliner Startup im Bereich der Elektromobilität als Business Development Manager, wo sie internationale Partnerschaften sowie neue Produkte und Services entwickelte. Zuvor arbeitete sie für die Finanz- und Geschäftsplanung einer Social Enterprise. Von 2011 bis 2013 war sie als Global Management Trainee bei GDF Suez (heute Engie) tätig und übernahm unter anderem Investitionsprojekte mit strategischen Kooperationspartnern wie Stadtwerken.

Murielle Gagnebin hat Volkswirtschaftslehre und Finanzen an der Universität Paris Dauphine studiert. Zudem erwarb sie einen Master in Management von der ESCP Europe.

Die #Energiewende sei kein deutsches Projekt mehr, sagte Energieexperte Buck. Wichtig sei, dass es übergeordnete Ziele auf europäischer Ebene gebe. ➡ dlf.de/449229 pic.twitter.com/BD2tvVA2lq

Wie wahr: "Klimaschutz ist kein parteispezifisches Thema. Daher sollten alle politischen Parteien das Selbstvertrauen haben, mutige, ehrgeizige Vorschläge für den Klimaschutz in ihr Programm aufzunehmen" - @LaurenceTubiana auf @zeitonline zeit.de/wirtschaft/201…

Sie kennen sich mit der Beantragung, Verwaltung und Abrechnung von Fördermitteln für Projekte aus? Dann ist unsere aktuelle Ausschreibung vielleicht interessant für Sie: agora-energiewende.de/ueber-uns/jobs…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>