Mathis Rogner

Projektmanager Südostasien

Mathis  Rogner
  • Thema:

Vor seinem Eintritt bei Agora Energiewende im Januar 2019 arbeitete Mathis fünf Jahre für die International Hydropower Association (IHA), wo er an der Schnittstelle zwischen Industrie, Wissenschaft, Finanzen und Politik tätig war, um die nachhaltige Entwicklung der Wasserkraft voranzutreiben. Dies beinhaltete u.a. die Förderung der Rolle der Wasserkraft bei der Bereitstellung von flexiblen Stromnetzdienstleistungen. Auch koordinierte er die Entwicklung eines Modellierungstools zur Einschätzung der durch den Bau von Stauseen verursachten Treibhausgasemissionen. Zuvor arbeitete Mathis bei dem Internationalen Institut für Angewandte System Analyse (IIASA) in Wien, wo er für die Erstellung von Sachstandsberichten wie den Global Energy Assessment Report und den Österreichischen Sachstandsbericht Klimawandel mitverantwortlich war. 

Mathis hat Chemie an der McGill University in Montreal studiert. Zudem erwarb er einen Master des Centers for Environmental Policy am Imperial College London.

@SZAG_Karriere beteiligte sich als eines von insgesamt 17 Unternehmen an unserem Dialog zur #Klimaneutralität2050. Mehr zur klimaneutralen #Stahlproduktion und den Erwartungen an die #Politik finden Sie im Impulspapier und im Anhang: bit.ly/3ulFnBO pic.twitter.com/CbXh440ceX

📌 Join our 6th virtual #EnerTracks Study Tour! Together with @renac_ag we are hosting a 5-week interactive online programme (May 31-June 30) - #energytransition professionals will be provided with immersive training 🎓 Apply now until March 28: bit.ly/3sm9wyU pic.twitter.com/gjfnWshdhT

Worauf setzt @hd_cement als Teil der deutschen Zementindustrie um #klimaneutral zu werden? #CCS, #CCU und #Kreislaufwirtschaft – wie das zum #Industrie-Standard wird, zeigt unsere neue Publikation in Kooperation mit @Stiftung2Grad & @RolandBerger: bit.ly/2ZOiZTm pic.twitter.com/a0Gp7oBrG5

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>