Farah Mohammadzadeh Valencia

Projektmanagerin Trainingsprogramm Energiewende (bis Januar 2021)

    Bevor Farah Mohammadzadeh Valencia im Jahr 2018 zu Agora Energiewende stieß, war sie fünf Jahre unter anderem als Energieexpertin bei der Weltbank tätig. Dort befasste sie sich mit Infrastruktur- und Politikprojekten sowie Langfriststudien zu Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiemärkte im südlichen Afrika sowie in Lateinamerika und der Karibik. Zwischenzeitlich war Farah Mohammadzadeh Valencia zudem in einem auf Lateinamerika und die Karibik spezialisierten Solarunternehmen als Entwicklungs- und Marketingmanagerin tätig.

    Farah Mohammadzadeh Valencia erwarb 2011 einen Master in Internationale Beziehungen mit Schwerpunkt auf „Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Risiken“ an der Sciences Po Paris und absolvierte von 2005 bis 2009 ein Bachelorstudium in Internationale Beziehungen an der Boston University.

    Renewables protect against energy crunches like the one we are experiencing now. Under normal circumstances, they lower end-user bills by reducing dependence on volatile #fossilfuel prices. Learn more on our #Energiewende dashboard: bit.ly/3xNd5DC

    Q3: How do #renewables impact consumers? Today, wind & solar are the cheapest sources for energy production in Germany and many other parts of the world.

    .@AgoraEW Industrieexpertin @_camillaoliv erklärt mit Dr. Ana Helena Palermo Kuss (@ZEW), wie #Deutschland und #Brasilien durch #Klimakooperation, etwa bei #erneuerbarerWasserstoff, Wirtschaft & #Klimaschutz voranbringen können. Gastbeitrag hier lesen 👉 bit.ly/3DK571Z

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

    ]>