Farah Mohammadzadeh Valencia

Projektmanagerin Trainingsprogramm Energiewende

Farah  Mohammadzadeh Valencia

Bevor Farah Mohammadzadeh Valencia im Jahr 2018 zu Agora Energiewende stieß, war sie fünf Jahre unter anderem als Energieexpertin bei der Weltbank tätig. Dort befasste sie sich mit Infrastruktur- und Politikprojekten sowie Langfriststudien zu Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiemärkte im südlichen Afrika sowie in Lateinamerika und der Karibik. Zwischenzeitlich war Farah Mohammadzadeh Valencia zudem in einem auf Lateinamerika und die Karibik spezialisierten Solarunternehmen als Entwicklungs- und Marketingmanagerin tätig. Sie besitzt weitere Arbeitserfahrungen unter anderem in Bolivien, Paraguay und Niger.

Farah Mohammadzadeh Valencia erwarb 2011 einen Master in Internationale Beziehungen mit Schwerpunkt auf „Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Risiken“ an der Sciences Po Paris und absolvierte von 2005 bis 2009 ein Bachelorstudium in Internationale Beziehungen an der Boston University.

Was @P_Graichen sagt: "Ein #CO₂-Preis entfaltet dann seine Wirkung, wenn es verschiedene marktreife Technologieoptionen gibt. Die Technologieentwicklung hat die Energiewirtschaft v.a. über das #EEG erreicht. Auch für die Markteinführung von #PtX brauchen wir andere Instrumente." twitter.com/AgoraEW/status…

Round-Table-Gespräch von @P_Graichen, Stefan Kapferer vom @bdew_ev und @holger_loesch von @Der_BDI: Viel Übereinstimmung bei #CO2Preis und anderen Themen der #Energiewende agora-energiewende.de/presse/neuigke…

.@AgoraEW has published a study on how #windpower and #photovoltaics can replace aging lignite-fired power plants in #SoutheastEurope. The modelling shows that power outages can thus be significantly reduced! agora-energiewende.de/en/press/news-…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>