Fabian Barrera

Projektmanager PtX Südamerika

Fabian  Barrera
  • Thema:

Fabian Barrera ist Projektleiter für Power to X für die Region Südamerika zuständig und gehört zum Wasserstoffteam von Agora Energiewende.

Vor seinem Start bei Agora, hat Fabian als Associate Programme Officer für Lateinamerika und die Karibik bei der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) gearbeitet. Dort hat er die Koordination und Umsetzung verschiedener IRENA-Initiativen in der Region siwedie technische Umsetzung für Länder im Hinblick auf unterschiedliche Aspekte der Energiewende, der erneuerbaren Energien, der nachhaltigen Entwicklung und der Klimapolitik unterstützt.

Zuvor war er als Associate Professional für die Global Geothermal Alliance (GGA) eingestellt, einer von der IRENA geförderten Initiative, die die Nutzung der geothermischen Energie weltweit erhöht.

Fabian war auch als Berater bei Ecofys (Guidehouse) im Bereich Klimastrategien und -politik tätig und hat seine Masterarbeit über Energiemodellierung im Transport-Team der Internationalen Energieagentur (IEA) geschrieben. Außerdem hat er mehr als drei Jahre lang im kolumbianischen Energiesektor gearbeitet. Fabian hat einen Master-Abschluss in Energie- und Verfahrenstechnik von der Technischen Universität Berlin und einen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen an der Nationalen Universität von Kolumbien.

Der #Gas-Netzentwicklungsplan definiert die Entwicklung der Gasnetzinfrastruktur für die nächsten zehn Jahre. Gerade jetzt ein entscheidender Zeitraum für Energiesicherheit & Klimatransformation. @AgoraEW hat heute eine Stellungnahme veröffentlicht, hier eine Zusammenfassung 🧵👇 pic.twitter.com/D6r73pAEde

LNG aus neuen Projekten kommt frühestens 2026. Bis dahin können wir durch mehr #Effizienz, #ErneuerbareEnergien und #Elektrifizierung zukunftsfeste Lösungen umsetzten und den Gasbedarf deutlich senken. Der aktuelle Netzentwicklungsplan Gas berücksichtigt das nicht ausreichend. twitter.com/agoraew/status…

Zur Stellungnahme: bit.ly/3WVQnTG

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>