Andreas Graf

Projektmanager Europäische Energiepolitik

Andreas Graf unterstützt die Arbeit von Agora Energiewende im Bereich Europäische Energiepolitik und nutzt im Rahmen der deutschen Energiewende gewonnene Einsichten zur Entwicklung fachlich belastbarer, praxisnaher und politisch relevanter Ratschläge für Entscheidungsträger in Brüssel. Von 2014 bis Anfang 2017 war Andreas Graf Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der umweltpolitischen Denkfabrik Ecologic Institute in Berlin, wo er Forschungsprojekte und Dialogprozesse zur deutschen und europäischen Energiepolitik unterstütze.
Zuvor hat Andreas Graf als Blue Book Trainee in der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission und als Internationaler Parlaments-Stipendiat des Deutschen Bundestags gearbeitet. Andreas Graf studierte Politikwissenschaft, Umweltstudien und Germanistik in Deutschland, den USA, Japan, und Indien und erwarb den Master Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam.

Diskutieren Sie mit uns am 1.10. ab 11h über Bürgerbeteiligung bei Klimaschutzfragen. Sébastien Treyer von @IDDRI_ThinkTank stellt im Gespräch mit @m_gagnebin den französischen Weg mit der "Convention citoyenne pour le climat" vor. Melden Sie sich hier an: us02web.zoom.us/webinar/regist… pic.twitter.com/FK1pCub5hJ

Good analysis. My @AgoraEW colleague Kevin Tu is quoted. The changing geopolitics of energy – America’s domination of oil and gas will not cow China economist.com/briefing/2020/…

Und hier die absoluten Zahlen: pic.twitter.com/Qq03DwBUT8

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>