Sustainable Strategies – Ruggero Schleicher-Tappeser

Ruggero Schleicher-Tappeser arbeitet als unabhängiger Berater für Energiepolitik, erneuerbare Energien, Photovoltaik und nachhaltige Strategien für Unternehmen. Seit 2013 ist er Koordinator der europäischen Industrie-Initiative xGWp European Gigawatt Fab, die eine Wiederbelebung der europäischen PV-Industrie anstrebt.

Ruggero Schleicher-Tappeser hat eine breite Erfahrung in der Kombination von und der Vermittlung zwischen verschiedenen Kulturen, Disziplinen und beruflichen Rollen im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung: Geboren 1952, wuchs er in Italien auf. Nach einem Diplom in Physik an der Universität Bern, arbeitete er zunächst als Wissenschaftsjournalist und Berater für Energiepolitik in der Schweiz. Seit 1985 in Deutschland, verlegte er sich auf Forschung und Beratung im Bereich Innovation, Technologiepolitik und regionale Entwicklung, sowie europäische Regional-, Umwelt- und Verkehrspolitik. Für fünfzehn Jahre war er Gründer und Direktor des EURES – Institut für regionale Studien in Europa (Freiburg). Anschließend diente er als geschäftsführender Generalsekretär der Alpenkonvention, einer zwischenstaatlichen Organisation für die nachhaltige Entwicklung des Alpenraums. Seit 2008 zurück als selbständiger Berater im Bereich Energiepolitik, beriet er die deutsche Regierung im Gründungsprozess der IRENA, versuchte eine Europäische Allianz für 100% Erneuerbare aufzubauen, arbeitet für Stiftungen, Verbände und Unternehmungen. Ruggero Schleicher spricht fünf Sprachen fließend, und hat mit öffentlichen und privaten Strukturen in vielen, vor allem europäischen Ländern, sowie der EU gearbeitet.

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!