Ein Jahr Ampelkoalition in Krisenzeiten: Wo stehen wir bei der industriellen Transformation?

Präsenzveranstaltung mit Live-Stream via Zoom

  • Ort: Berlin
  • 06.12.2022, 18:00 - 22:00
Networking beim Launch von Agora Industrie im Oktober 2021 (Foto: Rolf Schulten)Networking beim Launch von Agora Industrie im Oktober 2021 (Foto: Rolf Schulten)

*** ANMELDUNG ZUR DIGITALEN VERANSTALTUNG ***
Für die digitale Teilnahme nutzen Sie bitte ausschließlich diesen Zoom-Link.
 

Die Premiere hatten sich die Ampelkoalitionäre anders vorgestellt. Der völkerrechtswidrige Krieg gegen die Ukraine sowie die damit verbundenen Verwerfungen bei Energieversorgung und -preisen verändern seit dem 24. Februar 2022 die Priorisierung auf der Klimaagenda der Bundesregierung. Das Krisenmanagement bindet wichtige Ressourcen und behindert, dass Konzepte und Instrumente für die Transformation zur Klimaneutralität auf den Weg gebracht werden. Dies alles droht, eine wettbewerbsfähige Industrie und Wertschöpfungsketten in Deutschland und Europa zu gefährden. Prominente Beispiele dafür sind Ammoniak- und Aluminiumhersteller: Letztere schließen aufgrund der Strompreise derzeit keine Neuverträge ab.

Zeitgleich schreitet die Klimakrise dramatisch voran, Trockenheit und Hitze verschärfen den klimapolitischen Handlungsdruck. Die Zeit für die Umstellung zu einer klimaneutralen Industrie droht davonzulaufen.

Vor diesem Hintergrund geht es jetzt darum, das Erreichte zu bilanzieren und den künftigen Weg der Transformation zu gestalten:

  • Wo stehen wir bei der industriellen Transformation?
  • Wo stehen wir mit Blick auf die Erreichung der Klimaziele im Industriesektor?
  • Wie kann die fossile Energiekrise strukturell überwunden und zeitgleich der Weg zu einer klimaneutralen Industrie in Europa wettbewerbsfähig gestaltet werden?
  • Welche politischen Weichenstellungen sind notwendig, wo muss justiert werden?
  • Welche Form der Kooperation zwischen Politik, Industrie und Gesellschaft ist erforderlich, um Klimapolitik und Wettbewerbsfähigkeit in Einklang zu bringen?

Diese und weitere Fragen möchten wir bei dieser Abendveranstaltung, die Agora Industrie in Kooperation mit der Stiftung KlimaWirtschaft organisiert, mit hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Industrie diskutieren. Für die politische Keynote konnten wir Wolfgang Schmidt (Bundesminister für besondere Aufgaben & Chef des Bundeskanzleramts) gewinnen. Für die Bereiche Wissenschaft und Industrie haben Prof. Dr. Barbara Praetorius (Volkswirtin & Politikwissenschaftlerin, HTW Berlin) und Dr. Klaus Schäfer (Covestro) zugesagt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die anschließende Paneldiskussion finden Sie im Programm.
Moderiert wird die Veranstaltung von Janine Steeger.

Im Anschluss laden wir das Publikum zu Gespräch und Networking bei Häppchen und Getränken ein – selbstverständlich im gebotenen Rahmen angesichts der aktuellen Corona-Lage.


PROGRAMM
Das Programm zur Veranstaltung finden Sie im Download Bereich weiter unten.

ANMELDUNG ZUR PRÄSENZVERANSTALTUNG
Für die Teilnahme vor Ort können Sie sich über die Anmelde-Buttons oben und unten auf dieser Seite anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

ANMELDUNG ZUR DIGITALEN VERANSTALTUNG
Für die digitale Teilnahme nutzen Sie bitte ausschließlich diesen Zoom-Link:
https://agora-energiewende-de.zoom.us/webinar/register/WN_MSXz5D68TzO0D8vRUtPzAQ
Bitte melden Sie sich NICHT zusätzlich über die Anmelde-Buttons für die physische Teilnahme an, sonst bekommen wir kein realistisches Bild für die tatsächliche Anzahl an Gästen im Raum. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

HINWEIS ZU CORONA
Die Weltwirtschaft ist für mehr Gäste ausgelegt, als wir erwarten. Insofern ist für ausreichend Platz und Luftzirkulation gesorgt. Damit sich darüber hinaus alle wohl und sicher fühlen, bitten wir alle Gäste, sich am Tag der Veranstaltung vor dem Eintreffen zu testen und bei Erkältungssymptomen der Veranstaltung gegebenenfalls fernzubleiben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine anregende Diskussion!

Veranstaltungsdetails

Ein Jahr Ampelkoalition in Krisenzeiten: Wo stehen wir bei der industriellen Transformation?

Präsenzveranstaltung mit Live-Stream via Zoom

06.12.2022 | 18:00 - 22:00

Weltwirtschaft im Haus der Kulturen der Welt (HKW)
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin


https://weltwirtschaft.berlin/

Ansprechpartner

Partner

Bild

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>