Ein Aktionsplan zum Ausstieg aus der Kohleverstromung in der EU bis 2030

Agora Online Event (auf Englisch)

  • Webinar
  • 19.10.2021, 10:00 - 12:00

Das europäische Klimagesetz verpflichtet die EU-Institutionen und die Mitgliedstaaten, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Netto-Treibhausgasemissionen in Europa bis 2030 um mindestens 55 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu senken. Steinkohle- und Braunkohlekraftwerke sind einer der größten Treibhausgasemittenten in der EU. 16 EU-Mitgliedstaaten sind bereits kohlefrei oder werden es bis 2025 sein; um jedoch auf dem kosteneffizienten Netto-Null-Pfad zu bleiben, muss die Kohle bis 2030 schrittweise aus dem Stromsystem der EU verschwinden.

Die Veranstaltung hat in englischer Sprache stattgefunden. Weitere Infos finden Sie daher auf unserer englischsprachigen Seite.

 

PROGRAMM
Das detaillierte Programme finden Sie im Download-Bereich weiter unten.

PRÄSENTATIONEN
Das Präsentationen finden Sie im Download-Bereich weiter unten.

MITSCHNITT
Wir veröffentlichen den Mitschnitt in kürze.

Details

Ein Aktionsplan zum Ausstieg aus der Kohleverstromung in der EU bis 2030

Agora Online Event (auf Englisch)

19.10.2021 | 10:00 - 12:00

Ansprechpartner

Partner

Bild

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>