Wido K. Witecka

Projektmanager Industrie

Bei Agora Energiewende arbeitet Wido K. Witecka hauptsächlich an Themen zur Dekarbonisierung des Industriesektors. Bevor er zu Agora Energiewende kam, hat er bei der Gesellschaft für International Zusammenarbeit in Peking sowie der Boston Consulting Group erste Berufserfahrung im Bereich der Energie- und Klimapolitik gesammelt.

Wido K. Witecka hat in Le Havre, Peking und Cambridge Politische Ökonomie mit einem regionalen Schwerpunkt auf Ostasien studiert. Dabei hat er sich insbesondere mit nachhaltigen Entwicklungsstrategien im globalen Kontext beschäftigt.

Glücklich das Land, das viele Erneuerbare hat - denn es senkt den Strompreis. Der Sturm Hendrik II hat endlich die Börsenstrompreise mal wieder in Richtung 0-40 EUR/MWh bewegt. Je mehr EE, desto weniger abhängig von hohen Gaspreisen - deswegen höchste Prio für KoaV! pic.twitter.com/VQGkdllKVS

Wieviel Fläche braucht es in DE für Windkraft an Land + Freiflächen-PV, um #klimaneutral2045 zu werden? Nur knapp 3 Prozent des deutschen Bundesgebiets sind nötig, damit der Weg zur #Klimaneutralität gelingt. Na, dann los, oder?! 👉 bit.ly/3pkyZuq pic.twitter.com/gimZMw1Kne

Gemeinsam mit @Stiftung_UER haben wir aufgeschrieben, wie eine Zweiteilung des #EEG u.a. für niedrigere Strompreise, einen schnelleren Ausbau der #Erneuerbaren und mehr Gestaltungsspielraum bei der #Energiewende sorgen kann. Jetzt Blogbeitrag lesen 👉 bit.ly/3B8Ihfg twitter.com/Stiftung_UER/s…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>