Vincenzo Franza

Programmleiter Energieanalyse

Vincenzo Franza ist Leiter des International Energy Data and Modelling Hubs und verantwortlich für das Programm Energy Analysis bei Agora Energiewende. Er ist seit Juni 2020 bei Agora.

Bevor er zu Agora kam, arbeitete Vincenzo als Leiter der Szenarienplanung und strategischen Positionierung bei der Enel Group in Rom. Davor war er im Büro der Enel Group Geschäftsführung tätig. Außerdem war er bei der International Energy Agency in Paris als Energieanalyst für den World Energy Outlook tätig und arbeitete an mehreren Studien und Publikationen zu Energie und Digitalisierung mit. Vincenzo begann seine Karriere in der Abteilung Handel und Energiemanagement der Enel Group als Marktanalyst und Stromhändler. Er studierte General Management and Financial Markets an der Bocconi-Universität in Mailand.   

This is quite something: According to new data from @bdew_ev, 2020 is the year where heatpumps overtake gas as the most important heating source in new built residential housing in Germany. pic.twitter.com/oR5yApjKJr

#Klimaneutralität bis 2045: Was bedeutet das für Deutschland? Und was für den #EUGreenDeal? Jetzt für unser 📺 Webinar mit @MatthiasBuck4 anmelden. Wann? 20. Mai, 11 Uhr 👉 bit.ly/3yfDfNY pic.twitter.com/T2juEVwdRh

Höhere #Klimaziele brauchen ein entschlossenes Handeln der Politik. Unsere Vorschläge für Sofortmaßnahmen: höherer CO2-Preis, um den Strompreis zu senken, rascher #EE-Ausbau, #EMobilität & #Wärmepumpen, grüner #H2 & #grüneLandwirtschaft. pic.twitter.com/QxwBYZBpy5

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>