Vincenzo Franza

Programmleiter Energieanalyse

Vincenzo Franza ist Leiter des International Energy Data and Modelling Hubs und verantwortlich für das Programm Energy Analysis bei Agora Energiewende. Er ist seit Juni 2020 bei Agora.

Bevor er zu Agora kam, arbeitete Vincenzo als Leiter der Szenarienplanung und strategischen Positionierung bei der Enel Group in Rom. Davor war er im Büro der Enel Group Geschäftsführung tätig. Außerdem war er bei der International Energy Agency in Paris als Energieanalyst für den World Energy Outlook tätig und arbeitete an mehreren Studien und Publikationen zu Energie und Digitalisierung mit. Vincenzo begann seine Karriere in der Abteilung Handel und Energiemanagement der Enel Group als Marktanalyst und Stromhändler. Er studierte General Management and Financial Markets an der Bocconi-Universität in Mailand.   

Damit der Ausbau von #PV- und #Windkraftanlagen an Tempo gewinnt, müssen Länder + Kommunen Flächen bereitstellen. Wichtig: DE besitzt mehr Potenzialflächen als es für #klimaneutral2045 braucht. Unser Tool kann bei d Kompromissfindung für Standorte helfen: bit.ly/3pkyZuq pic.twitter.com/IFdRbMqWbW

Der Windkraftausbau braucht Flächen und Versöhnung mit dem Artenschutz. Der ThinkTank @AgoraEW zeigt mit einem neuen Tool, wie es gehen könnte. stadt-und-werk.de/meldung_37276_…

We are hiring: Assistant Team International – Focus #China and Training Programmes (f/m/d). Are you a person who can motivate yourself, is service-oriented & has an interest in climate protection? Then we would like to get to know you. All details 👇 bit.ly/2XtRocS

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>