Dr. Tatiana Lanshina

Projektmanagerin International

Tatiana  Lanshina
  • Thema:

Tatiana Lanshina ist Projektmanagerin für das internationale Programm von Agora Energiewende mit Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit mit Kasachstan.

Von 2013 bis 2022 arbeitete Tatiana Lanshina als Senior Research Fellow an der Russischen Präsidialakademie für Volkswirtschaft und öffentliche Verwaltung (RANEPA) in Moskau, wo sie sich auf die Ökonomie der Erneuerbaren Energien, die Energiewendepolitik und nachhaltige Entwicklung spezialisierte. Seit 2018 ist sie auch Geschäftsführerin der Goal Number Seven Association, die sich auf die freiwillige Nachfrage von Unternehmen nach Erneuerbaren Energien in Russland konzentriert.

Tatiana hat einen Fachabschluss in Wirtschaftswissenschaften (Weltwirtschaft) von der National Research University - Higher School of Economics. Im Jahr 2018 promovierte sie am Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO) in Wirtschaftswissenschaften (Weltwirtschaft).

Zum #Agorameter geht’s hier entlang: bit.ly/3wPEDqV

Mehr erneuerbare & weniger fossile Stromerzeugung, eine gesunkene Stromnachfrage & temporär günstigere Erdgasverstromung drücken den Strompreis im Januar im Mittel um ca. 30% bzw. 50€/MWh (=5 ct/kWh) gegenüber dem Vorjahresmonat. 3/3 pic.twitter.com/bUhBtckz92

Kosten für Gasverstromung fallen um 22% ggü. Jan/22 aufgrund entspannter Versorgungslage ➡️ milde Witterung (+0,9°C), volle Gasspeicher (+30%) & Verbrauchsrückgang reduzieren Gas- & Kohlenachfrage. Wird der Februar kalt, könnten fossile Energiepreise schnell wieder steigen. 2/3 pic.twitter.com/46MGgpOGEw

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>