Philipp Daniel Hauser

Projektleiter International/Lateinamerika

Philipp D. Hauser ist bei Agora Energiewende für Fragen der internationalen Energie- und Klimapolitik und den Ausbau der Aktivitäten in Lateinamerika zuständig. In dieser Funktion unterstützt er lokale Partner in Brasilien und Mexiko bei der Lösung von länderspezifischen Fragestellungen und arbeitet daran, die deutschen und europäischen Erfahrungen mit der Energiewende für Entscheidungsträger in lateinamerikanischen Ländern nutzbar zu machen.

Vor seinem Einstieg bei Agora arbeitete Philipp über zehn Jahre für ENGIE in Lateinamerika. Als Vizepräsident für Klimapolitik und Energiewende koordinierte er die Entwicklung von Klimaschutzprojekten, sowie die Diskussionen zur Nachhaltigkeit der Stromproduktion, als auch zu strategischen Fragen im Bereich von Klimapolitik und Energiewende.

Von 2006 bis 2008 war Philipp bei EcoSecurities für die Entwicklung von Klimaschutzprojekten in Brasilien zuständig, wobei er sich auf erneuerbare Energien, Waldschutz und die Verwendung von nachhaltiger Biomasse in der Industrie konzentrierte.

Philipp hat einen Diplomabschluss in Chemie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gemacht und absolvierte ein zweijähriges MBA Programm am Institut Coppead der Föderalen Universität von Rio de Janeiro in Brasilien. Neben seiner Muttersprache Deutsch, spricht Philipp D. fließend Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Englisch.

@COP25CL was a lost oportunity, but success of @COP26 is critical to build solid #ambition & #Internacional #cooperation under #article6 of the #ParisAgreement. We need a strong & independent @COP26President, but now the role is subject to poltical gambit: bbc.com/news/science-e…

@JaimeNovara @analiaenergia @hjjvits @CCCTDF @gkeller_energy @JorgeJis @PatriciaDarez @RoRiversL @jmorenod @PaulaVicens @pelegrinmarta Es una dicotomía falsa: tenemos soluciones que a la vez mejoran la vida de Juanita y nuestro #medioambiente. Lo que se necessita es ++ #inversión y #cooperación y un definitivo abandono de los combustibles fósiles.

@COP25CL overtime: 4 years since #Parisagreement & #nodeal on #Article6 for a #global #carbonmarket. Risks & costs in final proposal obstruct #greeninvestment in developing countries: A victory of #fossilfuel interests. Illustration by @zweig17 bit.ly/2S1BsJR pic.twitter.com/AeL1wWym6P

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>