Oliver von Eitzen Toni

Studentischer Mitarbeiter Industrie

Oliver von Eitzen Toni unterstützt das Industrie Team bei Studien zur Transformation der internationalen Grundstoffindustrien. Er befindet sich derzeit im letzten Jahr seines Bachelorstudiums als Ingenieur an der Technischen Universität München (TUM). Er wuchs in Brasilien auf und besuchte die deutsche Schule in Rio de Janeiro, wo er sein Abitur absolvierte. Oliver hat als Freiwilliger bei brasilianischen Nichtregierungsorganisationen gearbeitet, die sich auf Innovation und nachhaltige Entwicklung fokussierten. Diese Tätigkeit hat sein Interesse geweckt, den industriellen Wandel zur Klimaneutralität zu unterstützen.

This week, the #Enertracks fellows visited the @Europarl_EN in #Brussels and learned about how political processes can help shape and push forward the energy transition. 🇧🇪 🇪🇺 pic.twitter.com/XuR5fMEcuB

"We need to stop hitting the snooze button on the energy transition." Great conversation in this episode of @WattMattersPod. @RegAssistProj @AgoraEW @FORESIGHTdk twitter.com/WattMattersPod…

This week, DNV’s CEO of Energy Systems Ditlev Engel joins Watt Matters to talk about energy systems thinking and why a holistic approach is needed to make the #energytransition happen. It was an enjoyable conversation. Listen here: bit.ly/3sM3nyU. pic.twitter.com/QTm8AqCYfb

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>