Oleksandra Kovalenko

Referentin Projekt Controlling

Oleksandra  Kovalenko

Oleksandra Kovalenko ist seit August 2021 als Referentin Projekt Controlling bei Agora Energiewende tätig. Vor dem Einstieg bei Agora arbeitete Oleksandra im Projekt „Digitale Schule“ in einer IT-Beratung, wo sie sich mit den Fördermitteln aus dem Digitalpakt der Bundesregierung beschäftigte. Von 2018 bis 2020 war sie als Finanz- und Projektadministratorin im Referat Östliche Partnerschaft des Kinderhilfswerks ChildFund Deutschland e.V. tätig. Dabei verantwortete sie die finanzielle Koordination der Projektaktivitäten im In- und Ausland. Oleksandra hat Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert und ein Auslandssemester an der Wirtschaftsuniversität Wien verbracht. Während des Studiums arbeitete sie zwei Jahre als studentische Mitarbeiterin bei der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ im Handlungsfeld „Engagement für Opfer des Nationalsozialismus“. Oleksandra spricht Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch und verfügt über gute Kenntnisse in Polnisch und Schwedisch.

Wir möchten uns sehr für die spannende Diskussion, für Ihre Teilnahme vor Ort und via Livestream bedanken. Ein großes Dankeschön auch an @JanineSteeger für die heutige Moderation. Wir verabschieden uns für heute – bis zum nächsten Mal!

„Der Klimawandel schreitet rasant voran, die geopolitischen Rahmenbedingungen verschieben sich. Wir haben keine Zeit zu warten.“ @FraPe0101, Direktor #AgoraIndustrie.

.@FraPe0101, Direktor #AgoraIndustrie, verkündet Startschuss für den Transformations-Tracker in Kooperation mit @KlimaWirtschaft. Die Plattform unterstützt die Akteure im komplexen Umbau für die #klimaneutraleIndustrie & ermöglicht Beschleunigung.

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>