Oleksandra Kovalenko

Managerin Finanzen und Controlling

Oleksandra  Kovalenko

Oleksandra Kovalenko ist seit August 2021 als Referentin Projekt Controlling bei Agora Energiewende tätig. Vor dem Einstieg bei Agora arbeitete Oleksandra im Projekt „Digitale Schule“ in einer IT-Beratung, wo sie sich mit den Fördermitteln aus dem Digitalpakt der Bundesregierung beschäftigte. Von 2018 bis 2020 war sie als Finanz- und Projektadministratorin im Referat Östliche Partnerschaft des Kinderhilfswerks ChildFund Deutschland e.V. tätig. Dabei verantwortete sie die finanzielle Koordination der Projektaktivitäten im In- und Ausland. Oleksandra hat Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert und ein Auslandssemester an der Wirtschaftsuniversität Wien verbracht. Während des Studiums arbeitete sie zwei Jahre als studentische Mitarbeiterin bei der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ im Handlungsfeld „Engagement für Opfer des Nationalsozialismus“. Oleksandra spricht Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch und verfügt über gute Kenntnisse in Polnisch und Schwedisch.

Zum #Agorameter geht’s hier entlang: bit.ly/3wPEDqV

Mehr erneuerbare & weniger fossile Stromerzeugung, eine gesunkene Stromnachfrage & temporär günstigere Erdgasverstromung drücken den Strompreis im Januar im Mittel um ca. 30% bzw. 50€/MWh (=5 ct/kWh) gegenüber dem Vorjahresmonat. 3/3 pic.twitter.com/bUhBtckz92

Kosten für Gasverstromung fallen um 22% ggü. Jan/22 aufgrund entspannter Versorgungslage ➡️ milde Witterung (+0,9°C), volle Gasspeicher (+30%) & Verbrauchsrückgang reduzieren Gas- & Kohlenachfrage. Wird der Februar kalt, könnten fossile Energiepreise schnell wieder steigen. 2/3 pic.twitter.com/46MGgpOGEw

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>