Nga Ngo Thuy

Projektreferentin International Coal Transition

Nga  Ngo Thuy

Nga Ngo Thuy arbeitet als Referentin an den Themen Klimaschutz, Kohleausstieg und Strukturwandel in Kohleregionen.

Zuvor arbeitete Nga bereits ein Jahr lang als studentische Mitarbeiterin bei Agora und unterstützte das internationale Team bei diversen Projekten. Neben dieser Tätigkeit absolvierte sie ihren Master in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Fokus Energie und Ressourcen an der Technischen Universität Berlin (TU Berlin). In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit dem Ausbau von Erneuerbaren Energien in Vietnam, indem sie die Herausforderungen identifizierte und Handlungsempfehlungen formulierte. Während des Studiums arbeitete sie ebenfalls an der TU Berlin als studentische Mitarbeiterin am Fachgebiet Energiesysteme am Projekt WindNODE und beschäftigte sich mit dem Themen Akzeptanz und Partizipation. Sie hat einen Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefung Maschinenbau.

Glücklich das Land, das viele Erneuerbare hat - denn es senkt den Strompreis. Der Sturm Hendrik II hat endlich die Börsenstrompreise mal wieder in Richtung 0-40 EUR/MWh bewegt. Je mehr EE, desto weniger abhängig von hohen Gaspreisen - deswegen höchste Prio für KoaV! pic.twitter.com/VQGkdllKVS

Wieviel Fläche braucht es in DE für Windkraft an Land + Freiflächen-PV, um #klimaneutral2045 zu werden? Nur knapp 3 Prozent des deutschen Bundesgebiets sind nötig, damit der Weg zur #Klimaneutralität gelingt. Na, dann los, oder?! 👉 bit.ly/3pkyZuq pic.twitter.com/gimZMw1Kne

Gemeinsam mit @Stiftung_UER haben wir aufgeschrieben, wie eine Zweiteilung des #EEG u.a. für niedrigere Strompreise, einen schnelleren Ausbau der #Erneuerbaren und mehr Gestaltungsspielraum bei der #Energiewende sorgen kann. Jetzt Blogbeitrag lesen 👉 bit.ly/3B8Ihfg twitter.com/Stiftung_UER/s…

Alle Inhalte

  • Blog

    Warum Deutschlands neue Klimaziele den Kohleausstieg bis 2030 ...

    de

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>