Milena Fahrholz

Leiterin Finanzen

Milena  Fahrholz

Milena Fahrholz ist zentrale Ansprechpartnerin rund um das Thema Fördermittelmanagement bei Agora Energiewende. Sie begleitet beratend alle nationalen, europäischen und internationalen Fördermittel-Aktivitäten der Organisation und arbeitet an einheitlichen Standards für die Arbeit in öffentlich geförderten Projekten.

Vor ihrem Einstieg bei Agora beriet sie Unternehmen bei der Beantragung und Abwicklung von nationalen und europäischen Förderprojekten. Bis 2018 war sie als Leiterin des Teams Fördermittelmanagement bei der heutigen Volkswagen Group Services GmbH beschäftigt. Sie begleitete die öffentlich geförderten Projekte im Volkswagen-Konzern von der Antragstellung über die Mittelverwaltung bis hin zur Begleitung von externen Audits bzw. Preisprüfungen. Zwischen 2009 und 2012 war sie für die Entwicklung und Koordination von berufsbegleitenden Weiterbildungen im Fördermittelbereich bei einem Berliner Beratungsunternehmen zuständig.

Milena Fahrholz hat Politik- und Sozialwissenschaften an der Freien Universität Berlin studiert.

Klimabilanz 2021: #Industrie erreicht Sektorziel trotz leicht steigender #Emissionen. Branchen erholen sich unterschiedl. stark; teilweise noch Lieferengpässe. Um die 2030-Ziele zu erfüllen, sind jetzt Investitionen in klimafreundliche Verfahren notwendig👉bit.ly/3AtBNcd pic.twitter.com/25iymhCLY4

Die aktuelle @LageNation: Sonderausgabe (1/2) zum #Windkraftausbau in Deutschland. DE-Direktor @SimonGMueller erklärt unter anderem, wie sich Windkraftausbau und Vogelschutz vereinbaren lassen. twitter.com/LageNation/sta…

The analysis by @AgoraEW shows that #WB6 need to step up the integration of their power markets and introduce CO2 pricing systems to avoid paying the CO2 border tax prepared by the EU. Furthermore, new coal-fired power plants would bring heavy losses. balkangreenenergynews.com/agora-faster-d…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>