Michaela Holl

Projektleiterin EU Green Deal

Michaela  Holl

Michaela Holl ist seit März 2021 als Projektleiterin im Brüsseler Büro von Agora Energiewende tätig und arbeitet an Themen rund um den Green Deal, Green Recovery und Green Finance. Sie war 16 Jahre lang Beamtin bei der Europäischen Kommission mit Verantwortung für die Finanzierung Erneuerbarer Energien, Energieinfrastruktur, das Clean Energy Package sowie Energieeffizienz in Gebäuden. Sie besitzt außerdem Arbeitserfahrung als parlamentarische Forscherin und Assistentin im Europäischen Parlament, ebenfalls hauptsächlich zu Energie- und Klimapolitik.

Michaela hat einen Master in europäischer Wirtschaft vom College of Europe und ein Diplom in internationaler Wirtschaft und Kulturwissenschaften. Sie spricht fließend Englisch, Französisch und Deutsch und hat Kenntnisse in Spanisch und Hebräisch. Sie ist Gastdozentin für Energiewende an der TU München School of Governance.

"Green capitalism" means turning the global South into a giant sacrifice zone so rich folks in the US and Europe can drive electric SUVs.

I have taken note of Germany's €200 billion plan to tackle #energy-price surge — which we will carefully review. Two reactions on my part: 1. #Vigilance on the "level playing field" 2. What room for manoeuvre for the other Member States? pic.twitter.com/nBzRKAqyTc

Service translation the 200bn for price support that DE announced yesterday would have financed heat sector transformation up until 2030 - for permanent results rather than temporary ones! twitter.com/andreasgraf/st…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>