Maxi Matzanke

Studentische Mitarbeiterin Veranstaltungen

Maxi  Matzanke

Maxi Matzanke arbeitet seit Februar 2021 bei Agora Energiewende und ist dort unterstützend tätig für die Planung, Organisation und reibungslose Durchführung sämtlicher Agora-Veranstaltungen. Zuvor war sie an der Kunstschule Potsdam in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt. Von 2018 bis 2020 war sie an der BTU Cottbus-Senftenberg in der Stabsstelle für Chancengerechtigkeit und Gesundheitsförderung tätig und unterstütze hier unter anderem auch die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. 2017 war Maxi an der Organisation und Durchführung der Wohltätigkeitsveranstaltung „Weihnachten mit Frank Zander“ beteiligt. 2015 und 2017 arbeitete sie zeitweise bei dem Katholischen Hilfswerk Misereor, wo sie neben administrativen Aufgaben auch am Veranstaltungsmanagement beteiligt war. Studiert hat Maxi Matzanke Kultur und Technik im Bachelor und Master an der BTU Cottbus-Senftenberg.

Auf dem @tazgezwitscher Titel: Ein Streitgespräch zw. Ulrike Hermann + @AgoraEW-Direktor @P_Graichen. Die Kernfrage: Sind Wachstum & Klimaschutz vereinbar? Ein Gespräch über das künftige Energiesystem + Chancen & Grenzen für Nachhaltigkeit im Kapitalismus: taz.de/Klimaschutz-im…

Wow - ich bin heute auf der berühmten Titelseite der @tazgezwitscher ... dass ich das noch erleben darf...😉 pic.twitter.com/tQdoklEI1G

#Elektrifizierung von Pkw und Lkw erreicht 2045 über 70 Prozent der THG-Minderungen im Verkehrssektor. Der Rest stammt aus Verlagerungen in der Mobilität + auf Schienengüterverkehr. Quelle: @agoraverkehr. Details zu #klimaneutral2045: bit.ly/36U1C7c pic.twitter.com/NNWmZTOC0V

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>