Markus Steigenberger

Stellvertretender Direktor / Leiter Internationale Energiepolitik

Markus Steigenberger ist stellvertretender Direktor von Agora Energiewende. In dieser Funktion koordiniert er die internationalen Aktivitäten von Agora. Bevor Markus Steigenberger zu Agora kam, leitete er das Deutschlandprogramm der European Climate Foundation (ECF), wo er für Strategieentwicklung und die Vergabe von Projekten verantwortlich war. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er als Journalist und hatte verschiedene Positionen in deutschen und internationalen Umweltorganisationen inne. Markus Steigenberger hat einen Master of Business Administration sowie ein Studium zum Magister Artium in Wirtschaftsgeschichte, Politikwissenschaften und Jura absolviert.

#Elektrifizierung von Pkw und Lkw erreicht 2045 über 70 Prozent der THG-Minderungen im Verkehrssektor. Der Rest stammt aus Verlagerungen in der Mobilität + auf Schienengüterverkehr. Quelle: @agoraverkehr. Details zu #klimaneutral2045: bit.ly/36U1C7c pic.twitter.com/NNWmZTOC0V

"Faktisch brauchen wir zwei Prozent der Landesfläche für die #Windenergie, und das auch in Ländern wie Bayern und Nordrhein-Westfalen", sagt @P_Graichen in der @SZ. Das müsse auch die Union spätestens in Koalitionsverhandlungen begreifen. sueddeutsche.de/wirtschaft/ene…

📌Reminder: Last call to apply for our #EnerTracks virtual training (4 Oct - 3 Nov). An interactive workshop to broaden your energy transition horizon + strenghten leadership & analytical skills. 📬 Application deadline: 3 August❗️ Are you applicable? agora-energiewende.de/en/press/news-… pic.twitter.com/EOQk4mETB3

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>