Lixue Lin-Siedler

Teamassistentin International / China

Lixue Lin-Siedler arbeitet in Berlin als Teamassistentin für das Team International sowie das China Programm. Bevor sie zu Agora Energiewende kam, arbeitete Lixue als Gastwissenschaftlerin und Konferenzkoordinatorin im Forschungsprojekt "Marine Ressourcen in Ostasien" am Friedrich-Meinecke-Institut. Davor war sie als Datenanalystin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen Forschungsprojekten an der Freien Universität Berlin und am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte tätig. Während ihres Masterstudiums führte Lixue Feldforschung zur Energiestrategie in Russland durch, studierte ein Semester an der Staatlichen Universität St. Petersburg und arbeitete bei der ENGO Bellona St. Petersburg. Außerdem absolvierte sie Praktika in Energieeffizienzprogrammen beim Natural Resources Defense Council und der United Nations Industrial Development Organization in Peking.

Lixue hat zwei Bachelorabschlüsse in Chemie und Politikwissenschaft von der Renmin University of China und einen Master-Abschluss in Politikwissenschaft (Umwelt- und Energiepolitik) von der Freien Universität Berlin.

Renewables protect against energy crunches like the one we are experiencing now. Under normal circumstances, they lower end-user bills by reducing dependence on volatile #fossilfuel prices. Learn more on our #Energiewende dashboard: bit.ly/3xNd5DC

Q3: How do #renewables impact consumers? Today, wind & solar are the cheapest sources for energy production in Germany and many other parts of the world.

.@AgoraEW Industrieexpertin @_camillaoliv erklärt mit Dr. Ana Helena Palermo Kuss (@ZEW), wie #Deutschland und #Brasilien durch #Klimakooperation, etwa bei #erneuerbarerWasserstoff, Wirtschaft & #Klimaschutz voranbringen können. Gastbeitrag hier lesen 👉 bit.ly/3DK571Z

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>