Dr. Kwanghee Yeom

Projektleiter Südkorea

Kwanghee Yeom ist seit Oktober 2020 Projektleiter Südkorea bei Agora Energiewende. Bevor er zu Agora kam, war er von Juni 2017 bis Juli 2020 als Assistant Secretary to the President for Climate and Environment im Büro des Präsidenten der Republik Südkorea tätig. Dort arbeitete er an der Entwicklung energiebezogener Politiken, wie zum Beispiel am Plan für die Energiewende auf der Grundlage des Atomausstiegs und der Förderung Erneuerbarer Energien, an der Klimaschutzpolitik, an Maßnahmen gegen Feinstaubbelastung, am koreanischen Green New Deal und vieles mehr.

Nach seinem Master-Studium an der Universität Flensburg und seinem Abschluss als Dr. Phil. in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin war er von 2016 bis zu seinem Start im südkoreanischen Präsidialamt als Senior Researcher für die Seoul Metropolitan Energy 'Corporation tätig. Seine Karriere begann mit einer Tätigkeit als Kampagnenleiter für Erneuerbare Energien bei den Friends of the Earth Korea von 2002 bis 2007.

 

#RE2020 caps emissions a new building generates during its life cycle & fosters production & use of low-CO2 & 🟢 materials. Accounting for embodied CO2 is a step forward for 🇫🇷 building sector as part of efforts to decarbonize all sectors by 2050. 👉bit.ly/3Sj3yMC 2/2

Did you know that up to 90% of GHG emissions from a new, energy-efficient building in 🇫🇷 comes from its construction & later demolition? A new regulation, RE2020, aims to change this. Catch our latest #SuccessStories w/ @HBirgisdottir & @cedricborel : bit.ly/3fs0DD6 1/2

Andreas Graf
Andreas Graf

@andreasgraf

26 September

Solar thermal can play an important role in Europe's heat transition and delivering REPowerEU. Find out how at the hybrid #EUSEW session: 'Harnessing the potential of energy management and district heating in REPowerEU' (28.9 @ 9h30 CET). Register 👉🏻bit.ly/3OYY3kE pic.twitter.com/VATOWG8EkC

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>