Jesse Scott

Direktorin Internationales Programm

Jesse  Scott
  • Thema:

Jesse Scott ist Direktorin des internationalen Programms bei Agora Energiewende. Sie leitet die Arbeit von Agora zur Energiewende außerhalb Europas in den großen und aufstrebenden Volkswirtschaften, dort begleitet sie Forschungsprojekte, die Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen sowie strategische Fragen. Bevor sie im Februar 2019 zu Agora kam, arbeitete Jesse bei der Internationalen Energieagentur in Paris, wo sie unter anderem eine Hauptautorin des wegweisenden Berichts über Chancen und Risiken der Digitalisierung des Energiesystems war. Zuvor war sie fünfzehn Jahre lang in Brüssel zur Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union tätig, unter anderem als Leiterin der Abteilung Klima und Umwelt für den Verband des Elektrizitätssektors Eurelectric sowie als Organisatorin der sektorübergreifenden Advocacy-Arbeit zur Stärkung des EU-Emissionshandelssystems in den Jahren 2011 bis 2014. Jesses Praxiserfahrungen umfassen die Bereiche Wirtschaft, Regierung, Kampagnen, Recht und die Arbeit von Think Tanks. Sie verfügt über einen Abschluss und einen Master der Universität Cambridge und hat zudem in Italien am European University Institute studiert.

@The_PBS They named the London Review of Books @LRB — love at first sight/words.

Zoom extreme this morning: simultaneously following—unmissable—coal phase out China and South Africa hydrogen webinars pic.twitter.com/SRzAupKgmB

France is considering a novel twist on cash for clunkers — trade in your old car and get 2,500 euros to buy an electric bike. "For the first time it is recognised that the solution is not to make cars greener, but simply to reduce their number.” reuters.com/article/us-cli…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>