Dr. Jahel Mielke

Leiterin Kommunikation

Jahel  Mielke

Jahel Mielke ist seit April 2021 Leiterin Kommunikation bei Agora Energiewende. Zuvor war die ausgebildete Journalistin und Ökonomin im Auswärtigen Amt im Kommunikations-Stab für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft tätig. Expertise zum Klimaschutz und zur Energiewende erwarb Jahel Mielke von 2013 bis 2019 am Global Climate Forum, wo sie zur Nachhaltigkeitstransformation in Deutschland und Europa forschte und promovierte. Bevor sie in die Forschung wechselte, arbeitete sie von 2009 bis 2013 in der Wirtschaftsredaktion des Tagesspiegels. Jahel Mielke hat in Köln, Bordeaux und Potsdam Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften studiert und eine Ausbildung zur Fachjournalistin für Politik und Wirtschaft an der Kölner Journalistenschule (KJS) absolviert.

Den Wiederaufbau in den durch das #Hochwasser zerstörten Regionen bewusst auf #Klimaneutralität ausrichten: Wie das gelingen kann und warum es Gemeinden & Hauseigentümer:innen vor Ort nachhaltig unterstützt, haben wir auf unserem Blog zusammengefasst: agora-energiewende.de/blog/nach-dem-…

Ein klimaneutraler #Gebäudesektor ist anspruchsvoll, aber machbar. Wichtigste Maßnahmen: grüne #Wärmeversorgung & mehr Effizienz durch #Sanierung. Dafür braucht der Gebäudebereich ein Sofortprogramm, aktuelle Maßnahmen reichen nicht für #klimaneutral2045: bit.ly/36U1C7c pic.twitter.com/yF7O438r59

"Thorsten Lenck von der Denkfabrik Agora Energiewende sagt über Wasserstoff deshalb: 'Wir sollten ihn aus Kosten- und Effizienzgründen wirklich nur da einsetzen, wo wir nicht direkt Strom nutzen können.' " - Wo brauchen wir Wasserstoff? @zeitonline zeit.de/2021/31/energi…

Alle Inhalte

  • News

    Mit 50 Maßnahmen zum Klimaziel

    de
  • News

    Ein Sofortprogramm für klimafreundliche Häuser

    en
    News

    Ein Sofortprogramm für klimafreundliche Häuser

    fr
  • News

    Ein Sofortprogramm für klimafreundliche Häuser

    de
  • News

    „CO₂-Preis rauf, EEG-Umlage runter“ – Wie die ...

    de
  • News

    Nach dem Karlsruher Urteil: Wie die Bundesregierung jetzt das ...

    de

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>