Ema Jülich

Teamassistentin International

Ema Jülich unterstützt seit Juli 2020 das Team International als Teamassistentin. Bevor sie zu Agora Energiewende kam, arbeitete sie in verschiedenen Umweltbildungsprojekten. Außerdem war sie mehrere Jahre in der Agrarzertifizierung tätig und war dort für das Management von Zertifizierungsprojekten nach Umwelt- und Fairtrade-Standards in Afrika, Europa und Südamerika zuständig. Während ihres Studiums hat sie in Deutschland, Äthiopien und Bangladesch zu agrarwissenschaftlichen Themen geforscht.

Ema Jülich hat einen Master in Internationaler Agrarwissenschaft erlangt und absolvierte im Anschluss an ihr Studium ein Postgraduiertenstudium der Internationalen Zusammenarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin.

@MichaelCerveny @energietage @P_Graichen Einen Livestream wird es nicht geben – die Teilnahme am Online-Event ist nach Anmeldung möglich: energietage.de/home.html @energietage

Letzter Teil unseres Nachhaltigkeitswochenendes im Blog @P_Graichen von @AgoraEW darüber was die Industrie jetzt braucht, um mehr Klimaschutz zu ermöglichen blog-bpoe.com/2021/04/19/gra…

Dt. #Stromlücke: Der EE-Ausbau stagniert, der #Strombedarf steigt. „Wenn wir das Tempo nicht erhöhen, landen wir 2030 bei 50% und nicht wie geplant bei 65% #Erneuerbaren. Für die #Klimaneutralität2050 brauchen wir 2030 sogar 70% Erneuerbare“, so unser Kollege Thorsten Lenck. 👇 twitter.com/handelsblatt/s…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>