Dr. Christian Redl

Projektleiter European Energy Cooperation

 Dr. Christian Redl ist Teil des European Energy Cooperation Teams von Agora Energiewende. Sein inhaltliches Arbeitsgebiet umfasst Strommarktdesign im regionalen Kontext des Pentalateralen Energieforums (Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Niederlande und Schweiz). Ein weiterentwickeltes, regional optimiertes Strommarktdesign ist sowohl für erhöhte Flexibilität des Stromsystems als auch für weitere Optionen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit entscheidend, um Energiewendeziele effizient erreichen zu können.

Vor seinem Eintritt bei Agora Energiewende war Dr. Christian Redl von 2012 bis 2013 für ein internationales Energieberatungsunternehmen in den Niederlanden im Bereich Strommarktdesign, Stromsystemplanung und Erneuerbaren-Integration tätig. Von 2005 bis 2011 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Wien, wo er zu Energieszenarien und Dekarbonisierungsroadmaps forschte. Des Weiteren arbeitete er an Projekten zur Strommarktmodellierung. Er studierte an der Technischen Universität Wien und promovierte im Bereich Energiewirtschaft.

 

Renewables protect against energy crunches like the one we are experiencing now. Under normal circumstances, they lower end-user bills by reducing dependence on volatile #fossilfuel prices. Learn more on our #Energiewende dashboard: bit.ly/3xNd5DC

Q3: How do #renewables impact consumers? Today, wind & solar are the cheapest sources for energy production in Germany and many other parts of the world.

.@AgoraEW Industrieexpertin @_camillaoliv erklärt mit Dr. Ana Helena Palermo Kuss (@ZEW), wie #Deutschland und #Brasilien durch #Klimakooperation, etwa bei #erneuerbarerWasserstoff, Wirtschaft & #Klimaschutz voranbringen können. Gastbeitrag hier lesen 👉 bit.ly/3DK571Z

Projekte

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>