Daniel Argyropoulos

Projektleiter (bis Juli 2018)

Daniel  Argyropoulos

    Daniel Argyropoulos war bei Agora Energiewende zuständig für den Ausbau der internationalen Aktivitäten. Von 2011 bis März 2016 war er als Berater im Bundesumweltministerium zu den Themen „Klimaschutzfinanzierung“ sowie „Zusammenarbeit mit Griechenland und weiteren EU-Staaten im Bereich der erneuerbaren Energien“ tätig. Von 2009 bis 2011 leitete Daniel Argyropoulos die Abteilung „Strategic & Policy Studies“ bei GL Garrad Hassan, einem Beratungsunternehmen für Erneuerbare Energien im im englischen Bristol. Von 2004 bis 2009 arbeitete er in verschiedenen Referaten im Bundesumweltministerium auf nationaler als auch auf EU- und internationaler Ebene, in der Zeit begleitete er eng die Entwicklung der Integrierten Klima- und Energiepolitik in Deutschland und auf EU-Ebene.

    Daniel Argyropoulos hat in Berlin und Granada, Spanien Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Energie- und Umweltpolitik studiert.

    @GeorgeH1791 Ja, wollen wir. Der Post wurde leider irrtümlich über unseren Account abgesetzt und nach einer Minute wieder gelöscht. Entschuldigung.

    Gestern hat @TenneT_DE bei uns sein neues Lern-Modell zur #Stromnetzplanung vorgestellt. Spannend und beeindruckend, wie man damit das Zusammenspiel von Kraftwerken, Verbrauchern+Stromnetzen ausprobieren kann. (Echt schwer, Netzfrequenz bei 50 Hz zu halten)tennet-demo.artelys.com

    Warum das #Europaparlament so wichtig für den #Klimaschutz ist und welche Entscheidungen anstehen - das erklärt Matthias Buck von unserer Partnergesellschaft @AgoraEW #EP2019 #Klimawandel youtube.com/watch?v=HMz7cG…

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

    ]>