Dr. Claudio Baccianti

Projektmanager EU Sustainable Finance

Claudio Baccianti arbeitet vor allem zu nachhaltigen Finanzen, grüner Steuerpolitik und dem EU Green Deal. Bevor er im Februar 2021 zu Agora Energiewende kam, arbeitete er als Ökonom bei einem globalen Makro-Hedgefonds in London. Claudio begann 2011 am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Bereich Klimapolitik zu arbeiten, wo er sich auf die Entwicklung von Modellierungswerkzeugen zur Bewertung der Auswirkungen von Umwelt- und Innovationspolitik spezialisierte. Zwischen 2018 und 2019 war er PhD Trainee bei der Europäischen Zentralbank und im Sommer 2017 Praktikant beim Internationalen Währungsfonds.

Claudio hält einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Tilburg und hat einen MSc in Wirtschaftswissenschaften und Ökonometrie von der University of Essex. Zuvor studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Siena und der Universität von Florenz.

The latest McKinsey report on the net-zero transition adds to a stream of studies (e.g. IEA) showing global average impacts, with little regional insights. I find global results almost useless, even misleading. Investment needs and impacts will be v different across countries.

@italiadati EU stat plans seems good, fo the future. ec.europa.eu/eurostat/en/we…

McKinsey has some useful regional studies, like the one for the EU published in 2020. Just do more regional reports. mckinsey.com/business-funct…

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>