Dr. Barbara Saerbeck

Projektleiterin Grundsatzfragen

Dr. Barbara Saerbeck ist bei Agora Energiewende als Projektleiterin für Grundsatzfragen mit dem Schwerpunkt nationale und europäische Politik tätig. Zuvor analysierte sie als Referentin für Energie beim Verbraucherzentrale Bundesverband den deutschen Strom-, Gas- und Wärmemarkt. Im Zuge eines an der Freien Universität Berlin in der internationalen Klima- und Biodiversitätspolitik angesiedelten DFG-Forschungsprojekts befasste sie sich mit Hilfe sozialer Netzwerkanalysen mit dem Einfluss staatlicher und nicht-staatlicher Akteure auf internationale Verhandlungen sowie mit deren Interaktionen in den sozialen Medien.

Barbara studierte Politik- und Verwaltungswissenschaften in Konstanz und Prag sowie Internationale Beziehungen in Berlin und Potsdam. In ihrer Dissertation, welche sie am Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin verfasste, untersuchte sie den Einfluss der europäischen Umweltagentur auf europäische Entscheidungsprozesse.

Rückblick – unser #Webinar im November 📺 Klimapositive Chemie 📺 Europe-China Workshop on Carbon Markets 📺 Promoting Sino-German energy cooperation in distributed renewables, renewable hydrogen, and regional transition Jetzt online nachschauen 👇 agora-energiewende.de/veranstaltungen

Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen und sind eine empathische Persönlichkeit? Dann sollten wir uns kennenlernen, denn unser #HR-Team sucht eine:n HR Manager:in (m/w/d). Bis zum 18. Dezember nehmen wir Bewerbungen an. Alle Details finden Sie hier: bit.ly/3Vt5KD4

Verstärkung gesucht! Für den Bereich #Wasserstoff suchen wir eine:n Projektmanager:in Wasserstoffpolitik Deutschland (m/w/d). Welche Aufgaben auf Sie zukommen, was wir erwarten & bieten sowie Infos zur Bewerbung (Deadline 2. Januar) gibt’s hier 👇 bit.ly/3B71qRQ pic.twitter.com/JLhKHSLffg

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>