Alexander Dusolt

Projektleiter Europäische Energiepolitik

Alexander Dusolt arbeitet bei Agora Energiewende als Projektleiter zu europäischer Energiepolitik, Marktdesign und Integration Erneuerbarer Energien.

Von 2014 bis April 2021 arbeitete Alexander für das europäische Netzwerk der Übertragungsnetzbetreiber für Strom (ENTSO-E). Dort hat er das Network Code und Clean Energy Package Implementation Programme gemanagt, die Electricity Balancing Guideline finalisiert und implementiert und Positionspapiere zu Marktdesignfragen entwickelt. Zuvor war Alexander bei dem Deutsch-Niederländischen Stromübertragungsnetzbetreiber TenneT, wo er langfristige und Intraday Märkte weiterentwickelte.

Alexander hat sein Diplom in Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München erworben und sich an den Universitäten Oslo und Köln in Energiewirtschaft spezialisiert.

Klima-Aufgabe 12: Notwendige Maßnahmen für die #Verkehrswende: Dienstwagenprivileg nur noch für E-Autos, Kfz-Steuer allein an CO2-Ausstoß ausrichten. Das ist unser Vorschlag für die neue #BuReg. (Quelle: @agoraverkehr) #btw21 bit.ly/3EnfsPj pic.twitter.com/E7T0lb9z5Z

Der Stromsektor, der Kohleausstieg und das neue Klimaschutzgesetz: Da ist nach 2030 schlicht kein Platz mehr für die Kohle, wie alle Szenarien-Analysen bestätigen. Wird Zeit, dass man den Leuten in der Lausitz und im Rheinland reinen Wein einschenkt, liebe Wahlkämpfer! pic.twitter.com/6N3WjwNoY8

Schöner Szenarien-Vergleich von @AgoraEW: Warum das neue #Klimaschutzgesetz den #Kohleausstieg bis 2030 und eine Vervielfachung der #Erneuerbaren Energien nötig macht. In der Tat - da sind sich alle Modellier:innen einig agora-energiewende.de/blog/es-fuehrt… @PhilippLitz @P_Graichen pic.twitter.com/xik7wbE2lg

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>