Exekutivdirektor:in (m/w/d)

Für unsere Organisation suchen wir eine:n neue:n Exekutivdirektor:in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Agora Energiewende ist ein überparteilicher, von Regierungs- und Wirtschaftsinteressen unabhängiger Thinktank, der wissenschaftlich fundierte und politisch umsetzbare Wege zur Klimaneutralität in Deutschland, Europa und global erarbeitet. Dabei streben wir einen produktiven Austausch von Wissen und Ideen mit Akteur:innen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft an. Als gemeinnütziges Unternehmen, das sich durch Zuwendungen von Stiftungen und öffentlichen Einrichtungen finanziert, sind wir weder unternehmerischen noch politischen Interessen verpflichtet, sondern ausschließlich dem Klimaschutz.

Seit der Gründung im Jahr 2012 hat sich Agora zu einem führenden Thinktank für Klima- und Energiepolitik entwickelt. Weltweit arbeiten wir mit mehr als 100 engagierten Mitarbeiter:innen an der Transformation hin zu einer klimaneutralen Wirtschaft. 

Für unsere Organisation suchen wir eine:n neue:n

Exekutivdirektor:in,

nachdem unser bisheriger geschäftsführender Exekutivdirektor als Staatssekretär in das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz berufen wurde. Gemeinsam mit dem zweiten Geschäftsführer wird die/der neue Exekutivdirektor:in für die strategische Führung der Organisation verantwortlich sein und eng mit dem Aufsichtsrat und dem Senior Management Team zusammenarbeiten. Sie/Er wird Agora in der nächsten Phase der Entwicklung leiten und gegenüber Politik, Wissenschaft und anderen Interessengruppen vertreten.

Wir suchen ein/e Visionär:in mit strategischem Blick und Führungserfahrung. Sie/Er verfügt über exzellente Kenntnisse der Energie- und Klimapolitik, denkt in globalen Zusammenhängen und bringt Erfahrung in der internationalen Arbeit mit. Sie/Er pflegt einen integrierenden, flexiblen und unterstützenden Führungsstil und verfügt über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Englisch und Deutsch.

Um sich zu bewerben, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben, aus dem hervorgeht, wie Sie die Aufgabenbeschreibung und die persönlichen Anforderungen erfüllen, an https://candidates.perrettlaver.com/vacancies/2691/executive_director/ unter Angabe der Referenznummer 5580. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, den 7. Februar 2022 um 9 Uhr MEZ.

Die Stelle ist in Berlin oder Brüssel zu besetzen und bietet die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit zu arbeiten. Das Gehalt entspricht dem Niveau vergleichbarer Organisationen in Berlin.

Wir wollen eine Energiewende für alle von allen. Daher freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Personen aus Gruppen, die in der Energiepolitik bisher unterrepräsentiert sind. Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und Geschlechtsidentität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und Alter sowie sexueller Orientierung.

 

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>