Xinyi Shen

Global Campaignerin bei Greenpeace Ostasien in Peking, China

Xinyi  Shen

Xinyi Shen ist Global Campaignerin im Fachgruppe Luftverschmutzung der Abteilung Klima und Energie von Greenpeace Ostasien in Peking. Dort führt Xinyi den globalen Vorstoß gegen Luftverschmutzung an und unterstützt das chinesische Projekt für einen kohlenstoffarmen Übergang. Sie war an Projekten zur Bewertung der Kapazitätsüberschüsse von Kohlekraftwerken und der Stahlindustrie in China sowie an weiteren regionalen und globalen Projekten zum Thema Luftverschmutzung beteiligt. Während ihres Aufenthalts bei Agora Energiewende als EnerTracks Fellow wird sie erkunden, was China von der Deutschen Kohlekommission lernen kann, um die Energiewende vor Ort zu beschleunigen.

Xinyi hat einen Master-Abschluss in Umweltwissenschaften von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking und einen Bachelor-Abschluss in Umweltwissenschaften von der Zhejiang Universität.

@AgoraEW: Erdgas einsparen & das #Klima schützen mit industrieller #Wärmewende. Um die Wärmewende in der Industrie zu unterstützen, muss die Politik zügig regulatorische Hemmnisse beseitigen s.energieverdichter.de/heat #energieverdichter #Stadtwerk pic.twitter.com/E4BMrpeRM8

Schon jetzt senken Erneuerbare Energien den Strompreis. Um die Ursachen der Energiekrise wirklich zu bekämpfen, müssen wir den Wind- und Solar-Ausbau noch konsequenter vorantreiben. twitter.com/AgoraEW/status…

#renewables reduce power prices ⤵️ Our priority out of the energy and climate crises should be... 1⃣ faster deployment of RES 2⃣ #flexible #electrification to get rid of fossils #industry #power2heat twitter.com/AgoraEW/status…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>