Naila Saleh

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute of Policy Studies

Naila  Saleh

Naila Saleh ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute of Policy Studies in Islamabad, Pakistan. Dort arbeitet sie seit 2018 und ist Teil der Abteilung "Wirtschaft, Energie und Umwelt". Sie interessiert sich für saubere Energiequellen sowie Klima- und Energiegerechtigkeitsfragen. Sie absolvierte ihren Master in Wirtschaft und Politik am Pakistan Institute of Development Economics. 

Während ihres EnerTracks Fellowshpis beschäftigt sie sich mit Integrationsstrategien von privaten „Prosumern“ in den pakistanischen Energiesektor.

Auf dem @tazgezwitscher Titel: Ein Streitgespräch zw. Ulrike Hermann + @AgoraEW-Direktor @P_Graichen. Die Kernfrage: Sind Wachstum & Klimaschutz vereinbar? Ein Gespräch über das künftige Energiesystem + Chancen & Grenzen für Nachhaltigkeit im Kapitalismus: taz.de/Klimaschutz-im…

Wow - ich bin heute auf der berühmten Titelseite der @tazgezwitscher ... dass ich das noch erleben darf...😉 pic.twitter.com/tQdoklEI1G

#Elektrifizierung von Pkw und Lkw erreicht 2045 über 70 Prozent der THG-Minderungen im Verkehrssektor. Der Rest stammt aus Verlagerungen in der Mobilität + auf Schienengüterverkehr. Quelle: @agoraverkehr. Details zu #klimaneutral2045: bit.ly/36U1C7c pic.twitter.com/NNWmZTOC0V

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>