Lira Ramadani

Umwelttechnische Beraterin des Ministeriums für Umwelt und Raumplanung vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Lira  Ramadani

Lira Ramadani ist derzeit als Beraterin beim United Nations Development Programme (UNDP) tätig, dort arbeitet sie für das Projekt "Healthier Kosovo". Bevor sie zum UNDP kam, arbeitete Lira bei BIRN Kosova als Projektkoordinatorin und Forscherin, wo sie für die Koordination der Aktivitäten eines Umwelt- und Energieprojekts sowie für das Verfassen von Artikeln und die Durchführung von Forschung zu den dringendsten Fragen im Bereich Umwelt und Energie im Kosovo verantwortlich war.

Des Weiteren arbeitete sie ehrenamtlich und als Praktikantin in verschiedenen zivilgesellschaftlichen Organisationen und Regierungsinstitutionen im Umweltbereich, wie zum Beispiel: bei der Kosovo-Umweltschutzbehörde, im Institut für Entwicklungspolitik und bei „Connecting Natural Values and People“.

Lira absolvierte ihren Master-Abschluss in Umweltpolitik und Nachhaltigkeitsmanagement an der New School in New York, wo sie auch als Tutorin für Quantitative Methoden arbeitete. Darüber hinaus absolvierte sie ihren Bachelor-Abschluss in Umwelt- und Agrarmanagement am International Business College in Mitrovica, Kosovo. Parallel dazu absolvierte sie als Teilzeitstudentin ihr Bachelorstudium in Anglistik und Literatur an der Universität Pristina, Kosovo. Darüber hinaus hat sie an einem intensiven Fachprogramm zum Thema Nachhaltige Wissenschaft am Massachusetts Institute of Technology (MIT) teilgenommen.

#Elektrifizierung von Pkw und Lkw erreicht 2045 über 70 Prozent der THG-Minderungen im Verkehrssektor. Der Rest stammt aus Verlagerungen in der Mobilität + auf Schienengüterverkehr. Quelle: @agoraverkehr. Details zu #klimaneutral2045: bit.ly/36U1C7c pic.twitter.com/NNWmZTOC0V

"Faktisch brauchen wir zwei Prozent der Landesfläche für die #Windenergie, und das auch in Ländern wie Bayern und Nordrhein-Westfalen", sagt @P_Graichen in der @SZ. Das müsse auch die Union spätestens in Koalitionsverhandlungen begreifen. sueddeutsche.de/wirtschaft/ene…

📌Reminder: Last call to apply for our #EnerTracks virtual training (4 Oct - 3 Nov). An interactive workshop to broaden your energy transition horizon + strenghten leadership & analytical skills. 📬 Application deadline: 3 August❗️ Are you applicable? agora-energiewende.de/en/press/news-… pic.twitter.com/EOQk4mETB3

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>