Eman Adel Sadek

Senior Spezialistin für nachhaltige Energietechnik beim Regional Centre for Renewable Energy and Energy Efficiency in Kairo, Ägypten

Eman  Adel Sadek

Eman Sadek ist leitende Spezialistin für nachhaltige Energietechnik in der Abteilung für nachhaltige Energiepolitik und technische Hilfsprojekte des Regionalzentrums für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (RCREEE) mit Sitz in Kairo, Ägypten. Sie ist Elektroingenieurin und hat einen Joint-Master in Wirtschaft (MBA) der Universitat Autònoma de Barcelona (UAB) und der Arabischen Akademie für Wissenschaftstechnologie und Seeverkehr (AASTMT) in Kairo, Ägypten.

Eman hat Arbeitserfahrungen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Umweltverträglichkeitsprüfungen in der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika) und leitete Projekte für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Zusammenarbeit mit der Arabischen Liga, UNESCWA, UNEP, POLIMI, der Weltbank, MEDENER, UNDP und GIZ. Außerdem arbeitet sie bei der länderbezogenen Bewertung von Erneuerbaren-Energien-Projekten in verschiedenen Ländern wie Irak, Syrien, Ägypten, Libanon, Algerien und Jemen mit sowie an der Bewertung von Energieeffizienz-Projekten in Ägypten, Jordanien, Dschibuti, Mauretanien, Tunesien und Marokko.  

Während ihres Aufenthalts bei Agora Energiewende als EnerTracks Fellow arbeitet Eman an einem regionalen Klimaprogramm für die MENA-Region, das sich hauptsächlich auf die Energieeffizienz von Wohngebäuden sowie auf die Förderung von Strategien für Erneuerbare Energien konzentriert.

📌 Join our 6th virtual #EnerTracks Study Tour! Together with @renac_ag we are hosting a 5-week interactive online programme (May 31-June 30) - #energytransition professionals will be provided with immersive training 🎓 Apply now until March 28: bit.ly/3sm9wyU pic.twitter.com/gjfnWshdhT

Worauf setzt @hd_cement als Teil der deutschen Zementindustrie um #klimaneutral zu werden? #CCS, #CCU und #Kreislaufwirtschaft – wie das zum #Industrie-Standard wird, zeigt unsere neue Publikation in Kooperation mit @Stiftung2Grad & @RolandBerger: bit.ly/2ZOiZTm pic.twitter.com/a0Gp7oBrG5

Was die heimische #Industrie braucht, um #Klimaschutz als Chance zu nutzen, haben wir unter anderem mit dem Stahlproduzenten @thyssenkrupp Steel Europe diskutiert. Mehr Details finden Sie in unserem Impulspapier sowie in den Unternehmensprofilen im Anhang: bit.ly/2ZOiZTm pic.twitter.com/Nkwvc7UBi0

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>