Dr. Marlistya Citraningum

Programm-Managerin am Institute for Essential Services Reform (IESR) in Jakarta, Indonesia

Marlistya  Citraningum

Marlistya Citraningrum leitet mehrere Projekte, darunter das Solar Revolution Hub, im Rahmen des Programms Zugang zu nachhaltiger Energie am Institute for Essential Services Reform (IESR), einem indonesischen Think Tank für Energie- und Klimapolitik in Jakarta. Dort führt sie sowohl Forschungsarbeiten als auch politische Analysen durch und ist verantwortlich für Strategiefragen des Programms, um eine bessere Politik für ein saubereres, nachhaltigeres Energiesystem voranzutreiben. Zu ihren Projekten gehört #1BY20 (eins von zwanzig), eine Kampagne über Solarenergie. In ihrer Arbeit konzentriert sich Marlistya auch auf partizipatorische, gemeindebasierte Ansätze für die Bereitstellung von Energiedienstleistungen. Während ihres Aufenthalts bei Agora Energiewende als EnerTracks Fellow beschäftigt sie sich mit der Frage, wie Indonesien von einem dezentralen Zugang zu Energie sowohl in ländlichen als auch in städtischen Regionen profitieren kann.

Marlistya hat einen PhD-Abschluss in Chemieingenieurwesen an der Taiwan Tech in Taipei, Taiwan.

taz
taz

@tazgezwitscher

28 February

#Offshore-Anlagen sind ein zentraler Baustein der #Energiewende. Doch die Anlagen nehmen sich den Wind weg, sagt eine bislang unveröffentlichte Studie. taz.de/Studie-zu-inef…

Wie kann Deutschland das meiste aus der Offshore-#Windenergie rausholen? Und wieso ist dafür die gemeinsame Planung von Offshore-#Windenergieanlagen mit unseren Nachbarn unerlässlich? Das zeigt unsere neue Studie: @maxplanckpress @DTUtweet @agoraverkehr agora-energiewende.de/presse/neuigke…

Watch now the recording of our #webinar on the #Energy #Transition in the European #Power Sector with the latest numbers for 2019. agora-energiewende.de/en/publication…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>