Dr. Aksornchan Chaianong

Unabhängige Energieforscherin in Bangkok, Thailand

Aksornchan  Chaianong

Aksornchan Chaianong, oder Poon, arbeitet als unabhängige Energieforscherin. Poon hat wertvolle Erfahrungen über die ökonomischen sowie politischen Fragen rund um Erneuerbare Energien, den Flexibilitätsoptionen für die Integration erneuerbarer Systeme und die Zukunft des Energiemarktes gesammelt. Sie verbrachte ein halbes Jahr als Gastdoktorandin am Lawrence Berkeley National Laboratory (LBNL) und am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI (Fraunhofer ISI). Sie war die erste C3E-Stipendiatin der Internationalen Energieagentur (IEA), wo Poon sich mit Energiefragen im Zusammenhang mit der Selbstbefähigung von Frauen beschäftigte.

Poon hat an der Joint Graduate School of Energy and Environment in Bangkok, Thailand, in Energietechnik promoviert. Ihre Dissertation befasst sich mit der Kosten-Nutzen-Analyse von PV-Dachanlagen und Speichern für thailändische Versorgungsunternehmen und Hausbesitzer. Sie erhielt ihren Master-Abschluss in Energie- und Erdressourcen von der University of Texas in Austin in den USA. Außerdem schloss sie einen Bachelor in Verfahrenstechnik von der Chulalongkorn University und einen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre von der Ramkhamhaeng University in Bangkok ab.

Während ihres Aufenthalts bei Agora Energiewende als EnerTracks Fellow beschäftigt sie sich mit Flexibilitätsoption zur Integration Erneuerbarer Energien im thailändischen Stromnetz.

In Europa ist im vergangenen Jahr laut einer Studie erstmals mehr Strom aus erneuerbarer Energien als aus fossilen Brennstoffen erzeugt worden: deutschlandfunk.de/studie-in-euro… #Energiewende #Klimaschutz #Klimakrise #Klimawandel

Ember
Ember

@EmberClimate

25 January

9. The rise in renewables was robust despite the pandemic. Wind and solar increased by 51 terawatt-hours in 2020. However, Europe needs to add 100 TWh *every year* this decade to meet 2030 emissions targets. EU Power Sector in 2020: ember-climate.org/project/eu-pow… pic.twitter.com/aqCFyl2kGq

Ember
Ember

@EmberClimate

25 January

8. Nuclear generation fell a record 10% in 2020, as problems in France and Belgium combined with permanent closures in Sweden and Germany. This was the biggest fall since at least 1990, and possibly ever. EU Power Sector in 2020: ember-climate.org/project/eu-pow… pic.twitter.com/FOmGVHwZOl

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>