Deon Arinaldo

Spezialist und Forscher zu Energieinformationen am Institut for Essential Services Reform

Deon  Arinaldo

Deon Arinaldo ist Teil des Forschungsteams des Institute for Essential Services Reform (IESR), einem indonesischen Think Tank mit der Mission, den Transformationsprozess des Landes zu einem kohlenstoffarmen Energiesystem zu beschleunigen. Er ist verantwortlich für die Konzeption und Durchführung von Forschung, für die Politikanalyse und die Verwaltung der Daten des Forschungsteams zur Unterstützung der Arbeit vom IESR. Deon hat einen Master in Nachhaltiger Energietechnik. Er absolvierte sein Studium am Royal Melbourne Institute of Technology (RMIT University) in Australien, im Zuge dessen er sich mit der Konzeption von Energiesystemen, Energieeffizienz und Energiepolitik beschäftigte.

Während des EnerTracks Fellowship Programms konzentriert er sich auf die Modellierung der Energiewende in Indonesien hinsichtlich der Auswirkungen auf Energie, Wirtschaft und Gesellschaft.

Vorschläge von @AgoraEW zur besseren Vereinbarkeit von Windkraft und Artenschutz: Kurzfristig: Umsetzung des Individuenschutzes verbessern (Standardisierung der Vorgaben, Konkretisierung der Ausnahmeregeln) Mittelfristig: Übergang zu Populationsschutz agora-energiewende.de/projekte/winde…

Klimaschutz ist ein zentraler Punkt der #Koalitionsverhandlungen. Doch wie sieht das aus, wenn DE bis 2045 #klimaneutral wohnt, fährt & produziert? Unser Film (Koop. mit @fraunhofer_iee) zeigt, wie eine erfolgreiche #Energiewende Lebensqualität schafft: bit.ly/3oIZvxf

Key chart from @EU_Commission 1) In most EU countries, total subsidies to renewables are not higher than those given to fossil fuels; 2) Germany, Italy, Greece, Spain, Czechia spend 0.8-0.9% GDP to subsidise renewables pic.twitter.com/uiOotpBfJs

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>