Aleithya Morales

Koordinatorin Energiepolitik beim Ethos Public Policy Lab

Aleithya  Morales

Aleithya Morales arbeitet als Energy Policy Coordinator am Ethos Public Policy Lab, einem mexikanischen Think Tank, der im Global Go To Think Tank Index Report 2018 als einer der bedeutendsten in Mexiko und Lateinamerika eingestuft wurde. Aleithya ist Ökonomin mit einem Master of Science in Energiepolitik der University of Sussex des Vereinigten Königreichs. Sie erhielt von der britischen Regierung das Chevening-Stipendium und vom Capacity Building Institute der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) eine Auszeichnung für die Teilnahme an einem internationalen Programm für junge Führungskräfte an der Central European University zur Förderung nachhaltiger Praktiken. Sie hat an der Erforschung und Umsetzung verschiedener Strategien zur Förderung innovativer Mechanismen zur Beschleunigung der Energiewende in Mexiko mitgewirkt. 

Während ihrer Teilnahme am EnerTracks Fellowship beschäftigt sie sich mit den Vorteilen und Möglichkeiten der Elektromobilität in mexikanischen Stadtgebieten.

In #Südosteuropa hemmen hohe Finanzierungskosten für #ErneuerbareEnergien aufgrund der Risikobewertung von Investoren die #Energiewende. Unsere neue Studie zeigt, mit welchen finanziellen und politischen Maßnahmen diese Kosten sinken. agora-energiewende.de/presse/neuigke…

#jobposting Wir suchen eine Projektleitung für unser Industrie-Team, das zur klimaneutralen Industrie in Europa & Deutschland arbeitet. Wen wir suchen und was wir bieten steht hier: agora-energiewende.de/ueber-uns/jobs…

Welche Rolle spielen Beihilfeentscheidungen der @EU_Commission für Europas Klimaschutz & Energiewende? Fördern oder hindern sie den Umstieg von Kohle auf #ErneuerbareEnergien? Das diskutieren wir auf unserer Konferenz am 14.11. in Brüssel. Jetzt anmelden: agora-energiewende.de/en/events/stat…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>