Michael Schäfer

Projektleiter Grundsatzfragen (bis Dezember 2020)

    Michael Schäfer arbeitete bei Agora Energiewende als Projektleiter Grundsatzfragen mit Schwerpunkt auf nationale und europäische Politik. Zuvor leitete er den Fachbereich Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland und war Mitglied des Leitungsteams Climate and Energy beim WWF International. Bereits 2016/17 wirkte er als Projektleiter Industriepolitik bei Agora. Von 2006 bis 2016 war er Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und energiepolitischer Sprecher seiner Fraktion. Zuvor hat er drei Jahre als Büroleiter des Grünen Bundesvorsitzenden Reinhard Bütikofer gearbeitet. Michael Schäfer ist Diplom-Verwaltungswissenschaftler und hat seine Berufslaufbahn als Werbetexter bei der Agentur Kolle Rebbe in Hamburg begonnen.

    Schöner Szenarien-Vergleich von @AgoraEW: Warum das neue #Klimaschutzgesetz den #Kohleausstieg bis 2030 und eine Vervielfachung der #Erneuerbaren Energien nötig macht. In der Tat - da sind sich alle Modellier:innen einig agora-energiewende.de/blog/es-fuehrt… @PhilippLitz @P_Graichen pic.twitter.com/xik7wbE2lg

    Hallo @OlafScholz und @ArminLaschet (da in der hinteren Reihe) … #Kohleausstieg muss bis 2030 kommen. Sagen: ALLE (!) Szenarien. #btw21 pic.twitter.com/qETQqc7RJd

    @MIT_bund Ich vermisse auch die internationale Perspektive. Wie soll die EU ihr 2030-Klimaziel erreichen, das den fast vollständigen Kohleausstieg der ganzen EU bis 2030 beinhaltet, wenn CDU und SPD in Deutschland am Kohlepfad bis 2038 festhalten?

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

    ]>